Freundschaft… – Gedankensplitter

Karina saß.
In.
Einem Eissalon.
Alleine…
Eisbecher.
Vor sich.
Sonne.
Umschmeichelt…
Herrlich!
So ließ es sich.
Aushalten…
Das Smartphone.
Piepte.
What’s App…
Eine Nachricht.
Von Siegi…
Wo bist du?
Du lässt ja.
Gar nichts mehr.
Von dir hören!
Ach Siegi!
Sie nickte.
Klar.
Fiel ihm.
Das auf.
Dass sie ihm.
Aus dem Weg ging.
Aber…
Es musste sein…
Sie tippte.
Ins Smartphone.
Viel zu tun.
Sorry…
Ich melde mich!

Schwierig.
Da.
Die Waage.
Zu halten…
Denn als Freund.
Wollte sie.
Siegi.
Nicht verlieren.
Bestimmt nicht!
Aber so…
Wie.
Die Dinge lagen.
Brauchte sie.
Ein wenig.
Distanz…
Irgendwann.
In.
Den.
Letzten Wochen.
Hatte sie sich.
Verliebt.
In Siegi.
Ungeplant.
Ungewollt.
Es war so.
Über sie gekommen.
Aber…
Für Siegi.
War es nicht.
Dasselbe.
Der hatte.
Eine Freundin.
Romana.
Und sie redeten.
Schon.
Von Hochzeit…

Das tat weh.
Aber…
Sie würde schon.
Drüber.
Hinweg kommen.
Daher…
Ging sie.
Siegi.
Aus dem Weg.
Das Beste so.
Weder wollte sie.
Romana.
Ins Gehege kommen.
Noch wollte sie sich.
Zur Närrin machen.
Vor.
Den anderen.
Denen ihre Gefühle.
Aufgefallen wären.
Früher.
Oder später…
Der Eisbecher.
Sah auf einmal.
Nicht mehr.
So.
Verführerisch aus.
Die Gefühle.
Mussten.
Verebben.
Irgendwann.
Die Freundschaft.
Zu Siegi.
Würde das schon.
Aushalten.

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.