Nichts geht mehr… – Gedankensplitter

Simon trank.
Sein Bier aus.
Spät…
War es schon…
Geworden…
Er sah sich um.
Im Lokal.
Weiter hinten.
Ein Paar.
Sie knutschten.
Peinlich berührt.
Blickte er weg.
Er zahlte.
Unsicher…
Der Schritt.
Ein paar Biere…
Zu viel…
Aber…
Was blieb ihm…
Denn noch?
Vom Leben?
Nichts.
Außer…
Dem Alkohol…
Simon ging.
Zu Fuß.
Die frische Luft.
Machte ihn.
Wieder nüchtern…
Zumindest…
Ein wenig…
Er dachte.
An Luise…
Ein Jahr.
War sie weg…
Scheidung…

Was…
Könnte er ihr…
Denn…
Noch geben?
Nichts!
Krebs.
Prostata.
Ein paar Operationen.
Und es sah aus…
Als wäre er.
Geheilt.
Obwohl…
Der Tumor.
Weit.
Fortgeschritten war.
Aber…
Seine Manneskraft.
War.
Auf der Strecke.
Geblieben.
Nichts…
Ging mehr…
Zumindest…
Leben Sie!
Hatte der Arzt.
Gesagt.
Ohne ihn.
Anzusehen.
Welch ein Hohn!
Er hatte sich.
Angetrunken.
Danach.
Wie.
Jahre nicht.
Geholfen…
Hatte es.
Nicht…

Luise.
Hatte ihn.
Verlassen.
Deswegen.
Er konnte ihr.
Keinen.
Vorwurf machen…
Wäre er…
Nicht auch gegangen…
Wenn sie…
Keine Brüste mehr…
Gehabt hätte?
Zebrastreifen.
Simon.
Blieb stehen.
Ein Auto…
Einen Moment.
Überlegte er…
Sich vor.
Das Fahrzeug.
Zu werfen.
Auf…
Der Stelle tot!
Vielleicht…
Eine Erlösung.
Alles vorbei!
Das Beste!
Das Allerbeste!
Das Auto.
Fuhr vorbei…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.