Nicht nachvollziehbar… – Gedankensplitter

Emma verließ.
Die Ordination.
Des Gynäkologen.
Organisch.
Passte alles.
Bei ihnen.
Bei ihr.
Und ihrem Freund.
Siegfried.
Und trotzdem…
Zwei Jahre.
Kämpften sie.
Nun schon.
Darum.
Schwanger zu werden.
Tipps.
Und Tricks.
Von den anderen.
Anzügliche Bemerkungen.
Etwa.
Von Markus.
Einem Kollegen.
Soll ich dich.
Einmal.
Begatten?
Dann bist du.
Im Nu.
Schwanger.
Sie hatte ihm.
In.
Der ersten Wut.
Ihr Mineralwisser.
Ins Gesicht.
Geschüttet.
Das Grinsen.
War Markus.
Schnell vergangen…

Was blieb.
War.
Der Stachel.
Und wenn sie.
An Sonja dachte.
Wurde ihr schlecht.
Offiziell.
Wusste sie es.
Ja nicht.
Aber eine Freundin.
Hatte ihr.
Die Geschichte.
Anvertraut.
Sonja.
War.
Schwanger geworden.
Mitten.
In einer.
Ehekrise.
Aber…
Statt Versöhnung.
Abtreibung!
Sie war.
Ins Spital gegangen.
Nach einem Tag.
Bereinigt!
Sonjas Mann.
Hatte getobt.
Und sie selber.
War.
In Tränen.
Ausgebrochen.
Was hätte sie.
Dafür getan.
Wenn es.
Ihr Kind.
Gewesen wäre!

Ihr Mann Siegfried.
Hatte sie.
Getröstet.
Sonja ist.
Eiskalt.
Selbstsüchtig.
Egoman.
Jede andere.
Hätte.
An ihrer Stelle.
Verhütet.
Um nur ja nicht.
Schwanger zu werden.
So sinnlos!
Das Ganze!
Aber…
Siegfried hatte sie.
Geküsst.
Wir werden.
Unser Kind haben.
Ganz bestimmt.
Ärgere dich nicht.
Grüble nicht.
Emma hatte.
Genickt.
Siegfried.
Hatte Recht.
Es würde schon noch.
Klappen.
Mit einem Kind!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.