Kleinkrieg – Gedankensplitter

Ingrid überzog.
Die Betten neu.
Die Orchidee.
Blühte.
Aber das.
Fiel ihr.
Nicht auf…
Sie horchte…
Leise Beats.
Techno.
Von der Nachbarwohnung.
Auch jetzt.
Am Vormittag…
Sie schüttelte.
Den Kopf…
Der Nachbar.
Konnte es.
Nicht lassen…
Okay…
Es war.
Deutlich leiser.
Als neulich.
Und vermutlich.
Dachte er.
Sie wäre.
Nicht daheim…
Aber trotzdem…
Begriff er nicht.
Dass das.
Dumm war.
Was er machte?
So würde nur.
Ein heftiger Konflikt.
Geschürt…

Neulich Samstag.
Ein…
Herrlicher Frühlingstag.
Aber…
Seit dem.
Frühen Vormittag.
Techno.
Aus der Wohnung.
Des Nachbarn.
Immer lauter.
Ihre Wohnung.
Vibrierte.
Gegen 17:00 Uhr.
Hatte es ihr.
Gereicht.
Sie war raus.
Hatte geläutet.
An der Wohnungstür.
Des Nachbarn.
Fünf Minuten!
Bis er endlich.
Zur Tür kam…
Besonders freundlich.
Hatte sie.
Nicht.
Mit ihm reden wollen.
Aber er war ihr.
Gleich.
Ins Wort gefallen.
Der Techno.
Nur eine Gegenveranstaltung.
Zu den Nachbarn.
Unterhalb.
Laute Musik.
Den ganzen Tag!
Sie war.
Ruhig geblieben.
Hatte ihm zugehört…

Lauter Vorurteile.
Weil die Partei.
Ein schwarzes Ehepaar.
War.
Viele Verwandte.
Die ein.
Und ausgingen.
Angebliche Koksnasen.
Drogen.
Viel Unsinn.
Den der Nachbar.
Da.
In die Welt setzte.
Aber zumindest.
Beruhigte er sich.
Sie selber.
Hatte noch nie.
Etwas gehört.
Vom Reggae.
Der Schwarzen.
Aber der Nachbar.
War wohl.
Ein Rassist.
Und die Musik.
Hatte er später.
Zurückgeschaltet.
Sie hatte ihm.
Zugehört.
Aber das alleine.
Würde.
Den Konflikt.
Nicht lösen…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.