Versetzt… – Gedankensplitter

Anna glaubte.
Sich.
Verhört zu haben?
Bitte?
Hanna wird versetzt.
In eine.
Andere Abteilung?
Der Kollege.
Er nickte.
Sie hat.
Den Bogen.
Überspannt.
Der Chef.
Hat gesagt.
Sie ist.
Nicht mehr tragbar.
Er grinste.
Mir wird sie.
Nicht fehlen!
Anna schüttelte.
Den Kopf.
Ihr.
Auch nicht.
Weiß Gott nicht.
Hanna war.
Ein Miststück.
Immer gewesen.
Und immer.
Wollte sie.
Chefin spielen.
Gebärdete sich.
Als.
Würden.
Über sie.
Alle Fäden laufen.
Sie versuchte sich.
Einzuschleimen.
Bei den.
Wichtigen Leuten.

Aber…
Abgesehen davon.
Hatte sie ihr, Anna.
Das Leben.
Schwer gemacht.
Immer.
Streiche gespielt.
Die Tasche verschleppt.
Den Schal.
In den Mülleimer.
Geworfen.
Passwörter geändert.
Mobbing.
Der.
Übelsten Sorte.
Lange.
Hatte es.
Gedauert.
Bis sie, Anna.
Zum Chef.
Gegangen war.
Die Gardinenpredigt.
Die Hanna.
Daraufhin.
Bekommen hatte.
War ordentlich.
Ausgefallen.
Hanna hatte diese.
Ungerührt.
Hingenommen.
Nach außen hin.
Aber Anna.
Hatte sie dann.
In Ruhe gelassen…

Auch.
Andere Kollegen.
Hatten sich.
Beklagt.
Über Hannah.
Und.
Irgendwann.
Hatte der Chef.
Genug gehabt.
Von ihr.
Die meisten.
Waren froh.
Gewesen.
Dass Hanna.
Weg war.
Für sie, Anna.
War das.
Der Abschluss.
Eines Albtraums.
Gewesen.
Vielleicht.
Würde sich.
Irgendwann.
Alles wieder.
Normalisieren.
Obwohl sie.
Zweifel hatte…
Nach.
Dieser Zeit.
Schmerhaft und bitter…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.