Jahrestag – Gedankensplitter

Adele putzte.
Die Wohnung.
Die Kinder.
Wollten kommen.
Nachher.
Jahrestag.
Für fünf Jahren.
War.
Der Vater.
Verstorben.
Zusammen setzen.
Reden…
Erinnern…
Sie wischte sich.
Über.
Die Stirn.
Reinhard war.
Kein einfacher.
Mensch.
Gewesen.
Und…
Je kränker.
Er geworden.
War.
Um so schwieriger.
War es.
Geworden.
Mit ihm.
Zurecht.
Zu kommen.
Adele hielt inne.
Meistens.
Musste sie es.
Ertragen.
Wenn er.
Schlecht drauf war.
Nicht gut.
Geschlafen hatte.
Oder Schmerzen…
Die Kinder.
Sie ahnten es.
Wohl…

Aber für die.
War es.
Einfach.
Gewesen.
Sie kamen nicht.
Auf Besuch.
Oder.
Verschwanden.
Schnell.
Unter einem.
Vorwand.
Wenn er wieder.
Ganz übel.
Drauf war.
Keiner.
Fragte sie.
Wie sie.
Klar kam.
Mit ihm.
Ob sie das.
Schaffte.
Oder ob man ihr.
Helfen konnte…

Einen Moment.
War Lydia.
Verbittert…
Egal…
War sie ihnen.
Gewesen!
Aber…
Deshalb.
Wussten sie.
Auch nicht.
Was sie.
Getan hatte.
Sie hatte.
Reinhard.
Ein Kopfkissen.
Auf das.
Gesicht gedrückt.
Als er schlief.
Nach fünf Minuten.
War es.
Vorbei gewesen.
Und.
Eine halbe Stunde.
Später.
Hatte sie.
Die Rettung.
Angerufen.
Völlig aufgelöst.
Scheinbar.
Die nichts mehr.
Tun hatte können.
Herzstillstand.
Nein.
Es tat ihr.
Nicht Leid.
Ihre Liebe.
Längst tot.
Und jetzt.
Ging es ihr besser…
Viel besser!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.