Unterschätzt… – Gedankensplitter

Artur hustete.
Dann.
Fasste er.
Zum Taschentuch…
Der Winter.
War.
Zurückgekehrt.
Dieser Wind…
Schneeregen.
Er.
Hatte das.
Unterschätzt.
Gestern.
Eine.
Mächtige Windbö.
Hatte ihn.
Erfasst.
Am Abend.
Nachdem er.
Länger.
In der Firma.
Geblieben war…
Natürlich.
Er hatte ja.
Die dünne Jacke.
Anziehen müssen…
Schnapsidee…
Er schniefte.
Und versuchte.
Den Text zu lesen.
Super.
War das.
Wieder gelaufen.
Ein paar Tage.
Frei.
Endlich wieder.
Und dann das.
Womöglich.
Würde er.
Im Bett liegen.
Die ganze Zeit…

Ein Kollege lüftete.
Kalte Luft.
Drang.
In das Büro.
Artur seufzte.
Das auch noch.
Wo er doch.
So fror.
Seit der Früh.
Seit er.
Aus der Dusche.
Gekommen war.
Obwohl er jetzt.
Einen Pullover trug.
Aber…
Er sagte nichts.
Sinnlos.
Zu protestieren.
Und saß er nicht.
Normalerweise.
Auch.
Im T-Shirt.
Im Büro?
Artur.
Stand auf.
Er würde sich.
In der Küche.
Einen Tee machen.
Schön heiß.

In der Apotheke.
Überlegte er.
Lutschtabletten.
Und Nasentropfen.
Und heute Abend.
Früh schlafen gehen.
Mit.
Einem Aspirin…
Das.
Nahm er sich vor.
Fest.
Er sperrte.
Die Wohnung auf.
Legte sich.
Auf die Couch.
Er war müde.
Sehr sogar.
Und Hunger.
Hatte er.
Keinen.
Er wollte nur.
Schlafen.
Die ganze Nacht.
Durch.
Und.
Am nächsten Morgen.
Wie neu geboren…
Artur.
Schloss die Augen.
Verflucht hatte er.
Schon.
Dass er gestern.
So luftig.
Gekleidet war…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.