Letzten August… – Gedankensplitter

Theo stöhnte.
Drehte sich.
Auf die andere Seite.
Im Bett…
Silke.
Seine Frau.
Wurde.
Wach.
Alles okay?
Theo brummelte.
Irgendetwas.
Silke.
Gab sich zufrieden.
Schlief.
Wieder ein.
Theo.
Blieb wach…
Beobachtet seine Frau.
Als sich.
Ihr Brustkorb.
Regelmäßig.
Hob.
Und senkte.
Stand er auf.
Ganz leise.
In der Küche.
Trank er.
Ein Glas Milch.
Und trotzdem.
Wurde er.
Nicht ruhiger…
Er dachte.
An das Telefonat.
Mit Simone.
Ich bin schwanger!
Und du bist.
Der Vater…

Entsetzlich.
Die Vorstellung.
Ein Grillfest.
In der Wohnanlage.
Letzten August.
Und kurz.
Vor Mitternacht.
War er.
Mit Simone.
In den Büschen.
Verschwunden.
An Details.
Konnte er sich.
Nicht mehr erinnern.
Alles untergegangen.
In Strömen.
Von Bier…
Und jetzt das.
Sozusagen.
Das Dessert…
Ein Kind.
Von einer Nachbarin.
Mitte Vierzig.
Buchhalterin.
Dabei.
Hatte er nie.
Kinder gewollt…
Abtreibung?
Nicht mehr möglich.
Simone.
Hatte.
An die Menopause.
Gedacht.
Als die Regel.
Ausblieb.
Was tun…?

Zu dem Kind stehen?
Unmöglich.
Beide.
Waren sie.
Verheiratet.
Und Simone.
Hatte.
Einen Sohn.
Erwachsen…
Ein schneller Fick.
Ohne Bedeutung.
Und jetzt.
Brachte er.
Die Katastrophe.
Denn Simones Ehemann.
Hatte sie.
Schon lange.
Nicht mehr.
Angerührt…
Er war zuckerkrank.
Hatte Probleme mit…
Seit Tagen.
Versuchte er, Theo.
Mit Silke.
Zu reden.
Aber…
Er konnte nicht.
Nie.
Würde sie verstehen.
Was da.
Passiert war…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.