Leise rieselt… – Gedankensplitter

Ich kehre.
Den Boden.
Im Wohnzimmer.
Räume.
Katzenspielzeug.
Beiseite…
Grau.
Grüßt.
Der Nebel.
Das ist.
Nichts Neues…
Auch wenn.
Der Herbst.
Uns narrt.
Mit milden Temperaturen.
Zumindest.
Bisweilen…
Die Bäume.
Bereiten sich.
Auf.
Den Herbst vor.
Werfen sich.
In Schale.
Zeigen sich.
In.
Verspielten Farben.
Breit.
Ist.
Die Palette…
Laub.
Liegt schon.
Am Boden.
Zerfällt.
Wird eins.
Mit dem Boden…

Es ist Zeit.
Ich muss.
In die Arbeit.
Im Mantel.
Verlasse ich.
Die Wohnung.
Überquere.
Die Straße.
Gehe.
Über den Parkplatz.
Ein Windstoß.
Packt den Nussbaum.
Rüttelt ihn.
Und ganz sachte.
Fallen.
Die Blätter.
Leise.
Rieselt.
Das Laub…
Ich stelle mir vor.
Dass es.
Schneeflocken sind.
Die da.
Auf mich.
Niedergehen…
Aber schließlich.
Stehe ich.
An der.
Haltestelle.
Die Straßenbahn.
Wird.
Gleich kommen…
Die Arbeit wartet…

Auf der Fahrt.
Durch die Stadt.
Schweifen.
Meine Gedanken ab.
In ein paar Wochen.
Werden.
Die Bäume.
Kahl sein.
Vielleicht.
Schneit es auch.
Vielleicht.
Auch nicht…
Ich steige aus.
Aus der Straßenbahn.
Hütten.
Werden.
Aufgebaut.
Richtig!
Der Alpenadvent.
Wird eröffnet.
Heute…
Christbäume.
Weihnachtlich.
Dekoriert…
Spielzeug und Punsch.
Ich reiße.
Mich los.
Jetzt muss ich mich.
Aber beeilen.
Wirklich.
Dafür.
Ist noch Zeit.
Bestimmt…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.