Einkaufssamstag… – Gedankensplitter

Adele lief.
Aus dem Bekleidungsgeschäft.
Mit ihr die Kolleginnen…
Fast 19:00 Uhr!
Endlich Feierabend!
Endlich!
Der lange Samstag.
Vorbei…
Jetzt erst.
Merkte sie.
Die bleierne Müdigkeit.
Sie war fertig.
Völlig.
Der eine Kunde.
Der sie beschimpft hatte.
Weil.
Das Hemd.
Am falschen Ständer hing…
Nicht so billig.
Wie die übrigen Hemden dort.
Ein anderer Kunde.
Musste es verhangen haben…
Der eine Kunde.
Er beschimpfte sie.
Er schrie.
Dass sie dumm sei!
Schwachsinnig!
Weil er das Hemd.
Zum billigen Preis wollte…
Adele keuchte.
Ihre Chefin.
Hatte dem.
Ein Ende bereitet…
Keine Reduktion!
Und der Kunde.
Verschwand wütend…
Adele stieg in den Bus.
Es gab so viele Verrückte!
Im Handel.
Merkte man das.
Am besten…

Adele.
Lag auf der Couch.
Frisch geduscht.
Zugedeckt.
Eine Flasche Bier.
Die Fernbedienung…
Sie zappte durch.
Dann seufzte sie.
Zufrieden…
Das tat so gut…
Bettschwere…
Sie wusste es.
Irgendwann.
Würde sie einschlafen.
Vor dem TV-Gerät.
Der Film begann.
Belanglos.
Und die Geräuschkulisse.
Einschläfernd…

Mitten in der Nacht.
Wurde sie wach.
Werbung!
Sie stand auf.
Schaltete das TV-Gerät aus.
Und ging ins Bett…
Sie war hellwach.
Plötzlich…
Grübeln…
Was für ein Leben!
Jetzt im Advent.
Blieb gerade der Sonntag.
Und auch sonst.
Fast jeden Samstag.
Beinahe 19:00 Uhr.
Bis sie rauskam…
Beziehungsfeindlich.
Ihr Ex.
Verschwunden.
Im Oktober.
Hatte keine Lust zu warten.
Bis sie heim kam…
Sie schloss die Augen.
So.
Konnte es.
Nicht weitergehen.
Aber was?
Sollte sie sonst arbeiten?
Sie hatte gelernt.
In dem Geschäft.
Arbeitete dort.
Schon über zehn Jahre…
Mit jedem Tag.
Wurde es schwieriger.
Neu durchzustarten…
Sie wusste es.
Adele.
Drehte sich.
Auf die Seite.
So ein Leben.
War nicht mehr lebenswert…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.