Advent, Advent… – Gedankensplitter

Wieder ein Besuch.
Auf dem Adventmarkt.
Heute ist Samstag!
Kalt ist es!
Bitterkalt!
Fehlt nur.
Ein wenig Schnee…
Und die Romantik…
Aber der Schnee.
Liegt nur.
Auf den Hügeln.
Des Mühlviertels…
Viele Besucher.
Reger Betrieb.
An den Punschstandeln.
Ein Häferl gefällig?
Nein, danke.
Denke ich mir.
Heute nicht.
Heute schaue ich mir.
Den Weihnachtsmarkt an.
Ganz genau.
Und es gibt.
Vieles.
Zu bestaunen.
Mir fällt.
Manches auf.
Das mir entging.
Neulich…
Ein Geburtstagsgeschenk!
Für meine Schwester.
Schließlich.
Werde ich fündig…
Einfach bezaubernd.
Das alles.
Sage ich mir.
Schmeichelt.
Den Sinnen.
Viel mehr.
Als jeder Punsch…

Es zieht mich.
Durch den Markt.
Weiter….
Ich bewundere so vieles.
Kunsthandwerk.
Handarbeit.
Wunderbare Kerzen…
Ich liebe Kerzen.
Ihre Flammen.
Wärmen.
Körper und Seele.
Das Feuer.
Ist mein Freund.
Ein guter Freund…
Das.
Weiß ich schon lange…
Ich reiße mich los.
Duftöle.
Keramik.
Einfach spannend!
Ich atme den Duft ein.
Und die Atmosphäre…

Was wäre?
Der Advent?
Ohne Weihnachtsmärkte?
Eine besondere Faszination.
Würde ihm fehlen…
Eine ganz besondere…
Ich stelle mir vor.
Neulich.
Am Abend…
Es war.
Wie das Eintauchen.
In eine andere Zeit…
Jemand rempelt mich an.
Ich blicke mich um.
Gehe wieder weiter.
Versonnen…
Stunden.
Könnte ich hier.
Die Runden ziehen.
Sehen.
Und Staunen.
Eins werden.
Mit der Stimmung.
Die sich weiterträgt.
Von Stand zu Stand.
In die Stadt hinaus…
Das ist der Advent.
Denke ich mir.
Ich spaziere.
Zur Haltestelle.
Steige ein.
In die Straßenbahn…
Mit einem warmen Gefühl…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.