Kein Opfer mehr… – Gedankensplitter

Frisch geduscht.
Der Hals tut weh.
Und ich friere.
Mit meinem warmen Pyjama.
Vorhin.
Da musste ich lachen.
Über mein Gesicht.
Tomatenrot.
Den neuen Rechner heimtragen.
Heute morgen.
Von der Post…
Kein Honiglecken.
Aber er läuft.
Wie am Schnürchen…
Was will man mehr?
Dafür gönnte ich mir.
Einen Glühpunsch.
Am Adventmarkt.
Stimmige Beleuchtung.
Einfach bezaubernd…
Ich genoss.
Jede Minute.
Meinem liebsten Menschen.
Sandte ich ein Foto.
Vom Glühpunsch.
Hicks!
Er.
Revanchierte sich.
Mit einem Foto.
Seinerseits.
Von einem Adventmarkt…
Ein wenig Spaß.
Muss sein…

Kalte Hände.
Ich wärme sie.
Mit einer Tasse Kaffee.
Schön heiß…
Die neue Kaffeemaschine…
Türkis und weiß.
Eigentlich uralt.
Ich kaufte sie.
Vor über zwei Jahren.
Damals war ich noch.
In der anderen Firma.
Zwangsversetzt.
In eine andere Abteilung.
Und doch nur…
Platzhalter…
Ich kaufte die Kaffeemaschine.
Wollte sie mitnehmen.
In die Abteilung.
Und doch…
Ich tat es nie…
Ein Bauchgefühl.
Weil ich.
Die Lügen ahnte.
Und die üble Intrige…
Nicht mehr bleiben wollte…
Keinen Tag länger!

Auf einmal.
War ich.
Kein Opfer mehr.
Ich handelte…
Selbstbestimmt.
Und mein liebster Mensch.
Stärkte mir den Rücken…
Der Kaffee schmeckt gut.
Die Gesichter damals.
Hätte ich gerne gesehen.
Als ich erklärte.
Neuer Job!
Neue Firma!
Keine Rückkehr!
Ich stehe auf.
Strecke mich.
Man…
Muss nicht alles haben.
Man kann es sich.
Auch vorstellen.
Viel wichtiger aber ist.
Dass ich mich.
Befreite…
Den Kaffee.
Habe ich ausgetrunken.
Noch manchen Kaffee.
Werde ich trinken.
Von dieser…
Kaffeemaschine.
Ich schmunzle.
Die Bitterkeit.
Wird sich mildern…
Die Erinnerung.
Sie lebt.
Und irgendwann.
Überwiegt.
Der Triumpf.
Über die.
Deren Watschenmann.
Ich sein sollte…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.