So ein Tag… – Gedankensplitter

Der Tag.
Er hatte es in sich.
Meine ich.
Pannen.
Ärgernisse.
Missverständnisse…
Keine großen Tragödien!
Zweifellos nicht.
Aber…
Ein wenig genervt.
Bin ich schon.
Und mein Computer.
Der schafft.
Beinahe.
Nach Feierabend.
Was der Tag nicht schaffte…
Graue Haare…!
Momentan.
Da läuft er.
Ja.
Aller Logik zum Trotz.
Aber macht nichts.
Man nimmt.
Was man kriegen kann.
Und das ist gerade.
Recht viel…
Mein liebster Mensch!
Was täte ich!
Ohne ihn!
Hartnäckig wie geduldig.
Bleibt er am Ball.
Und dass der Rechner läuft.
Ist sicher auch.
Sein Verdienst…

Ich trinke Kaffee.
Tut gut.
Und denke nach.
Wie an manchen Tagen.
Alles.
Ein wenig seltsam läuft.
Ein wenig unglücklich.
Rüberkommt…
Ohne…
Dass man es wollte…
Man muss leben.
Damit.
Man muss es hinnehmen.
Und Ärgern…
Das bringt gar nichts.
Nicht das Geringste.
Ich sage es mir heute.
Immer wieder.
Wenn es!
So einfach wäre!
Ich muss gähnen.
Morgen.
Ist Freitag.
Wenn nur.
Dieser Tag.
Schon vorüber wäre…!
Manches.
Liegt mir noch im Magen.
Wie ein Stein…

Heiß duschen.
Schließlich.
Ist es.
Kalt geworden.
Die Sonne trügt.
Bäume.
Mit goldenem Laub.
Aber ich trage.
Einen dicken Mantel.
Schon ein paar Tage…
Die Katze.
Sitzt im Bad.
In einem Wäschekorb.
Augen geschlossen.
Sie schnurrt.
Zufrieden.
Mit ihrem dicken Pelz.
Ist leicht schnurren!
Denke ich mir.
Streichle sie.
Meine Gedanken schweifen.
Der Weihnachtskaktus.
Zeigt Knospen.
Ganz dick…
Ein gemütlicher Abend!
Denke ich mir!
Ein wenig fernsehen.
Ein wenig relaxen.
Und vielleicht.
Bequemt sich die Katze.
Sogar zu mir!
Man wird sehen.
Was morgen kommt…
Nicht wahr?

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.