Die kleinen Freuden… – Gedankensplitter

Samstagmorgen!
Geruhsames Frühstück.
Draußen Regen.
Danach.
Tritt der Staubsauger in Aktion.
Samt Besen…
Teppich klopfen.
Und die Katze.
Sie möchte.
Mit dem Besen spielen…
Ihre Pfötchen…
Fassen nach ihm.
Keck.
Dann.
Weicht sie zurück.
Wachsam.
Und blitzschnell…
Ein wenig Sonne.
Blauer Himmel.
Wolken.
Sieht hübsch aus.
Aber besonders warm.
Ist es nicht…
Eine Reklamation.
Im Supermarkt.
Ware verdorben…
Problemlos gemeistert.
Manche Supermärkte.
Halten Kundendienst hoch.
Durchaus…
Darob gut gelaunt.
Mittagessen.
Und ein Kaffetschi…
So lässt sich’s leben…

Das Kreuz.
Es tut ein wenig weh.
Den ganzen Tag.
Verlegt.
Letzte Nacht.
Und empfindlich…
Ist es sowieso…
Meine Nachbarin.
Ich treffe sie.
Im Stiegenhaus…
Wir gratulieren uns.
Zum Geburtstag.
Gegenseitig.
Jungfraugeborene unter sich.
Unsere Ehrentage.
Im Abstand.
Von ein paar Tagen…
Dann ein Schläfchen.
Auf der Couch.
Ausgiebig.
Und erholsam.
Unglaublich erholsam.
Es ist Herbst geworden.
Endlich.
Zeigt er uns.
Sein wahres Gesicht.
Regen wieder.
Auffrischender Wind…
Es wird Abend…

Ein heißes Bad.
Lavendelöl.
Mit Orange.
Es duftet herrlich.
Färbt das Wasser.
Wie eine dunkellila Wolke…
Ich tauche ein.
In das Nass.
So wunderbar heiß.
So erfrischend.
Liebkost meine Haut…
Selbst mein Kreuz.
Tut nicht so weh…
Schwierig.
Sich zu lösen.
Aus diesem Wonnegefühl.
Ich trockne mich ab.
Creme mich ein.
Meine Haut.
So weich…
Ein warmer Pyjama.
Ein neuer Mensch.
Ich fühle mich wohl…
Die Katze.
Miaut mich an.
Reibt sich.
An meinen Beinen.
Zärtlich.
Voller Liebe…
Ich hebe sie hoch.
Wie ein Baby.
Die Kleine.
Zittert vor Glück.
Reibt ihren Kopf.
An meiner Hand.
Mit geschlossenen Augen…
Ich seufze zufrieden.
Was will man mehr?
So ein Tag…
Unbezahlbar schön…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.