Tage wie diese… – Gedankensplitter

Herbst.
Schön fast.
Wie der Sommer selbst.
Unwiderstehlich schön…
Ein Eisbecher.
Noch einmal.
Ein wenig Shoppen.
Und dazwischen.
Dieses Blau.
Sommerblau…
Ich bleibe stehen.
Immer wieder.
Lasse mich fallen.
In das Blau…
Reges Treiben.
Auf der Linzer Landstraße.
Steiermark.
Zu Gast in Linz…
Köstlichkeiten.
Spezialitäten.
Aber…
Ich nasche nicht…
Nein…
Herbst.
Liegt über der Stadt.
Dennoch.
Man spürt ihn.
Wenn man innehält.
Die Stadt aufnimmt.
Mit seinem Innersten…
Das Eis.
War herrlich.
Leicht.
Und verführerisch…
Eine Sünde Wert.
Auf jeden Fall…

Ein paar Einkaufstaschen.
Nicht viel.
Alles in allem.
Ein paar Kleinigkeiten.
20 %.
Auf alles.
Da greift man zu.
Leichter.
Ist es nicht so?
Stimmung.
Heiter bis wolkig.
Mein Neffe fiebert.
Hoch.
Aber…
Es wird schon besser.
Gott sei Dank…
Keine Wolken.
Die die Sonne.
Nicht vertreibt…
Verfärbtes Laub.
Dezent verstreut.
In den Parks.
Und Grünflächen.
Ich genieße die Sonne.
Den sanften Wind.
In meinem Gesicht…

Ein herrlicher Tag.
Wie geschaffen.
Zum Träumen.
Zum Philosophieren.
Zum Gedanken spinnen…
Das Leben.
Scheint einfach.
Unkompliziert.
An solchen Tagen.
Fast schwerelos…
Jung.
Bin ich nicht mehr.
Aber?
Was zählt das?
An einem Samstag.
Im September.
Wenn das Wochenende.
Noch jung ist.
Und der Alltag.
Weit weg…
Ich fange den Tag ein.
Mit seinem Licht.
Golden…
Ein Septemberkind.
Das bin ich.
Vielleicht.
Liebe ich deshalb.
Den September.
Vielleicht.
Bin ich.
Ein Teil von ihm…
Längst…
Und spüre etwas.
Wie Wiedergeburt.
Jedes Jahr wieder…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.