Die liebe Verwandtschaft – Gedankensplitter

Helga.
Räumte den Geschirrspüler ein.
Endlich.
Waren sie weg.
Cousine Margit.
Nebst Mann und Kindern.
Sie seufzte.
Wischte sich.
Den Schweiß von der Stirn.
Alles in allem…
Halb so wild.
Das musste sie zugeben.
Die drei Söhne.
4,6 und 7 Jahre alt.
Hatten nichts zerbrochen.
Dass der Flieder.
Ein wenig ramponiert war.
Ließ sich verschmerzen.
Ein paar Äste abgebrochen.
Weniger angenehm.
Cousine Margot.
Lächerlich hatte sie ausgesehen.
In dem Minirock.
Sie hatte zugenommen.
Mit jedem der drei Kinder.
Abgesehen davon.
Hatte Margit sich lustig gemacht.
Über ihren neuen Wagen.
Den Kombi.
Diesen Gebrauchtwagen?
Habt ihr euch geleistet?
Wirklich?

Helga.
Schaltete den Geschirrspüler ein.
Natürlich.
Margot.
Reich verheiratet.
Die hatte keine Ahnung.
Dass man ein Auto.
Bevorzugt.
Nach wirtschaftlichen Erwägungen.
Kaufen musste.
Diese Arroganz!
Damit.
Musste man leben.
Verwandtschaft.
Konnte man sich.
Nicht aussuchen.
Und Gott sei Dank.
Kamen sie.
Nur einmal im Jahr…
Höchstens!
Helga.
Brachte den Müll nach unten.
Kuchenbrösel.
Kuchenreste.
Die Buben.
Alles auf dem Boden verstreut.
Saft verschüttet.
Immerhin.
Helmut, ihr Mann.
Hatte schon gesaugt.
Alles wieder sauber…

Der Geschirrspüler rülpste.
Helga starrte ihn an.
Warum?
Taten sie sich das an?
Alle Jahre wieder?
Margot.
Mit Mann und Söhnen…
Nichts gemeinsam.
Hatten sie mit ihnen.
Margit lachte.
Über die einfache Einrichtung.
Ihres Hauses.
Den unfertigen Garten…
Ihr müsst sparen.
Ich verstehe…
Helga und ihr Mann.
Sie legten alles zusammen.
Akribisch.
Und das Feinste.
Musste es nicht sein.
Margot hingegen.
Schwelgte in Luxus.
Schifahren in Gstaad.
Sommerurlaub auf Hawai.
Und in der Toskana.
Ein Luxusfamilienschlitten…
Eine Villa am Pöstlingberg.
Helga.
Schüttelte den Kopf.
Hatten sie es Not?
Sich so vorführen zu lassen?
Von den Verwandten?
Nein.
Aber sie.
Helga und Helmut.
Taten es.
Aus Pflichtbewusstsein…
Es gehörte sich doch!
Oder?
War Blut?
Wirklich dicker?
Als Wasser?

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.