Zu alt für die Liebe – Gedankensplitter

Nichts.
Wird sich mehr ändern.
In deinem Leben.
Hast du dir gedacht.
Besser gesagt.
Du warst überzeugt.
Nach einer gescheiterten Ehe…
Und den letzten Mann.
Den hast du an die Luft gesetzt.
Weil er dich schlagen wollte.
Im Suff…
Du hattest genug.
Von der Liebe.
Oder was man so nannte.
Was sich so schimpfte…
Deiner Meinung nach…
Liebe.
Ein Wort für etwas.
Das nicht existiert.
Nie existieren wird…
Nicht für dich…

Jetzt bist du verliebt.
Mehr als das.
Richtig verknallt.
Und er ist nett.
So nett.
Wenn er dich küsst.
Dann fühlst du dich jung.
Einfach jung.
So.
Als hätte es sie nie gegeben.
Diese schlimmen Erfahrungen.
Er ist lieb zu dir.
Einfach lieb.
Und wenn ihr schläft.
Miteinander.
Dann merkst du erst.
Was du verpasst hast.
In all den Jahren.
Mit diesen Mistkerlen…
Kann das wahr sein?
Fragst du dich.
Jeden Tag.
Du hast Angst.
Manchmal.
Wach zu werden.
Und alles wäre nicht so.
Wie es schien.
Liebe.
Du kannst sie nun buchstabieren.
Und hergeben.
Willst du ihn nicht mehr.
Das soll eine kommen!
Ihn dir streitig machen!

Zu alt für die Liebe?
Das ist man nicht.
Auch nicht als Frau.
Und der eine.
Der Einzige.
Den kann man überall treffen.
Auch im Supermarkt.
So wie du.
Dein Liebster.
Er stieß sich nicht.
An deiner zerrupften Frisur.
Und nicht.
An deinem griesgrämigen Gesicht.
Du hast nicht mehr gelächelt.
Nein.
Schon lange nicht mehr.
Aufgefallen.
Ist es dir gar nicht.
Und trotzdem.
Wollte er dich wiedersehen.
Trotzdem.
Es war etwas an dir.
Das sein Interesse weckte…
Das ihn anzog…
Fraglos…

Du kuschelst dich an ihn.
Mit einem Lächeln im Gesicht.
Nein.
Zu alt für die Liebe.
Das bist du nicht.
Das ist niemand…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.