Fast schon wieder Frühling… – Gedankensplitter

Ein Morgen.
Wie aus dem Bilderbuch.
Und das am Samstag….!
Blassblauer Himmel.
Verbrämt von den Sonnenstrahlen.
Fast.
Als hätte.
Die Sonne hinauf geschaltet.
Einen Gang…
Frühstücken.
Kaffee und Knäckebrot.
Mehr.
Braucht der Mensch nicht.
Besonders.
Wenn es Frühling wird.
Frühling…!
Unbarmherzig.
Der Blick aus dem Fenster…
Fensterputzen.
Frühjahrsputz.
Das kommt auch dran.
Nach und nach.
Beschwingt.
Räum ich das Geschirr weg.
Wie gut es tut!
Zu relaxen.
Zu entspannen.
Ohne Stress.
Ohne Verpflichtungen…

Flohmarkt am Hauptplatz.
Der Wind.
Er ist noch sehr kalt.
Aber der Flohmarkt.
Quillt über.
Vor Leben.
Und ganz ehrlich.
So viele Fernsehgeräte.
Habe ich noch nie dort gesehen…
In einer Vase.
Schneeglöckchen
Filigran.
Bezaubernd…
Ein Gedichtband dort.
Eine Schwarzweißfotographie da.
Alte Platten.
Schmuck.
Schwer und ungewöhnlich.
Afrikanische Masken.
Fremd.
Verwirrend.
Herrliches Tafelservice.
Die Leute schauen.
Reden über das Wetter.
Und gehen wieder weiter.
Mir ist kalt in die Finger.
Die Sonne trügt.
Frühling ist noch nicht…

Spaziergang in der Innenstadt.
Das Licht der Sonne.
Es verändert die Perspektive.
Irgendwie.
Eine Bäckerei.
Ich kaufe einen Faschingskrapfen.
Mit Vanille…
Richtig.
Es ist noch Fasching.
Eigentlich.
Ostern ist weit.
In sechs Wochen erst…
Masken in den Schaufenstern.
Papierschlangen.
Konfetti.
Ich gehe weiter.
Und esse meinen Krapfen.
Fast.
Ist schon wieder Frühling.
Meine ich.
Fast.
Oder doch nur?
Eine optische Täuschung?
Weil die Sonne scheint?
Ich beende.
Meine philosophische Betrachtung.
Weil die Straßenbahn kommt.
Es geht heimwärts…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.