Kontrollwahn… – Gedankensplitter

Du weinst dich aus.
Bei deiner Freundin.
Es ist vorbei.
Wieder einmal.
Du hast ihn zum Teufel gejagt.
Und wieder war es einer.
Der meinte.
Er müsste Bescheid wissen.
Über jeden Schritt von dir.
Kontrollanrufe.
Streitgespräche.
Weil er wissen wollte.
Wo du gewesen warst.
Ob du wirklich.
Mit ein paar Kollegen gefeiert hast.
Und nicht in Wirklichkeit…
Ein Rivale?
Absurd!
Es ist unfassbar.
Natürlich.
Du bist eine attraktive Frau.
Mann.
Dreht sich um nach dir.
Aber deswegen.
Flirtest du nicht mit jedem.
Und was?
Ist eine Beziehung?
Ohne Vertrauen?
Eben.
Gar nichts…

Deine Freundin.
Sie tröstet dich.
Aber.
Du verstehst einfach nicht.
Warum?
Passiert dir das?
Immer wieder?
Als ob es.
Keine anderen Männer gäbe…!
Als ob es.
Keine normalen Männer gäbe…!
Noch eine Melange.
Es gäbe so viel zu sagen.
So viel zu weinen.
Du hast genug.
Genug von den Männern.
Und einmal.
Da möchtest du einen lieben.
Der dir vertraut.
Der dich nicht kontrollieren will.
Der nicht meint.
Er müsste Macht haben.
Über dich…
Einmal nur!

Dein Handy klingelt.
Und du beginnst zu schimpfen.
Dein Ex!
Klar.
Er kann nicht akzeptieren.
Dass es vorbei ist.
Dann grinst du sie an.
Deine Freundin.
Und erzählst ihr.
Dass du genau weißt.
Er ist kein Kind von Traurigkeit.
Heute Abend.
Da trifft er sich.
Mit einer Kollegin!
In einem noblen Lokal…
Woher du das weißt?
Nun.
Du hast deine Quellen.
Lächelst du.
Gute Freunde.
Sie haben es dir zugetragen.
Und.
Du hast noch immer gewusst.
Von ihnen.
Wo er abends war.
Oder.
Wo er unterwegs war…
Sie.
Diese Freunde.
Hielten dich auf dem Laufenden…
Die ganze Zeit…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.