Sie gehört dir! – Gedankensplitter

Ein Foto.
Aus besseren Tagen.
Es liegt vor dir.
Und am liebsten.
Da würdest du es zerreißen.
In lauter kleine Teile.
Und sie verstreuen…
Ein Foto.
Ein paar Jahre alt.
Sie lehnt sich an dich.
Lacht dich an.
Und du.
Hast den Arm gelegt.
Um sie.
Sie gehört dir.
Sie gehörte immer dir.
Natürlich.
Du hattest Affären.
Ab und an.
Nichts Ernstes.
Aber vor einem Jahr.
Da kam sie dahinter.
Ein großer Streit.
Vorwürfe.
Und seither.
Passt es nicht mehr.
Zwischen euch.
Überhaupt nicht mehr.
Sie redet kaum noch.
Verweigert sich.
Kein Sex.
Ins Kinderzimmer.
Ist sie gezogen.
Welch eine lächerliche Aktion!

Du schiebst das Foto weg.
Sie will sich scheiden lassen!
Und sie will die Wohnung.
Die du in der Stadt hast.
Das Haus.
Das darfst du behalten.
Keine Alimente.
Sie geht ja arbeiten.
Und sogar dein Anwalt meinte.
Dass sie es billig macht.
Trotzdem.
Geht es dir gegen den Strich.
Du möchtest dich quer stellen.
Damit sie nicht gehen kann.
Von dir.
Denn schließlich.
Gehört sie dir!
Das war immer schon so.
Und was dir gehört.
Das gibst du nicht her.
Basta!

Dein Anwalt.
Er schüttelt den Kopf.
Reisende.
Die soll man ziehen lassen.
Sagt er.
Du würdest es nur schwerer machen.
Mit deiner Sturheit.
Und irgendwann.
Wollte sie doch noch ihren Anteil am Haus.
Und das würde teuer…
Du ballst die Faust.
Was versteht der schon!
Deine Frau!
Sie gehört dir.
Und sie geht nicht weg!
So einfach.
Du.
Warst ihr erster Mann!
Und ihr einziger!
Und das bleibt so.
Für immer.
Trotz deiner Liebschaften.
Die nichts bedeuten.
Sie.
Sie muss das nur begreifen.
Irgendwann.
Sie muss!

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.