Freitagnachmittag

Es ist kalt geworden.
Ich friere.
An der Haltestelle.
Der Wind reißt an meiner Weste.
Und er versucht mich zu ergreifen.
Mein Haar.
Es ist ganz zerrupft.
Aufgewirbelt.
Ja, es ist kalt.
Aber ich widerstehe.
Dem Wind.
Und er weicht zurück…
Die Bäume biegen sich sanft.
Als ich nach Hause gehe.
Dunkle Wolken.
Dazwischen blauer Himmel.
Und ein wenig Sonnenschein…
Ich haste weiter.
Ich friere.
Oktober.
Der Sommer ging so schnell vorbei.
So schnell…
Farbkleckse auf den Bäumen.
Mancher ist schon fast gelb.
Nur die Fichte.
Sie bleibt unbeeindruckt…

Kopfschmerzen.
Ich bin einfach nur müde.
Der Verkehr auf den Straßen.
Er tost dahin.
Unsere Welt.
Sie kann nicht still stehen.
Sie jagt dahin.
Das Unerreichbare.
Wer hält inne?
Wer genießt die leuchtenden Farben?
Die sanften Strahlen der Sonne?
Geld.
Der Faktor dieser Zeit.
Karriere.
Das wichtigste Ziel des Lebens.
Und ich.
Ich bin so viel lieber unbedeutend.
Als dass ich etwas anstrebe.
Das ich nicht sein möchte.
Nie.
Leben.
Das ist wichtig.
Eine Schale Kaffee zum Kuchen.
Ein sonniger Samstagmorgen zum Träumen.
Die süße Katze auf meinem Schoß.
Der Freund.
Der meine Hand hält.
Und der mich anlächelt…
Ein Lächeln.
Das mehr wärmt als ein großes Feuer.
Ein Lächeln.
Das mehr strahlt.
Als tausend Kerzen.
In diesem Moment.
Da möchte ich mit niemandem tauschen…

Astrologie.
Mein größtes Hobby.
Ich muss grinsen.
Und zupfe meine blonde Frisur zurecht.
In Gedanken…
Für manche bin ich verrückt deswegen.
Ich weiß.
Mir ist es egal.
Ich weiß, was ich weiß.
Aber ich zwangsbeglücke niemanden.
Jeder soll glauben was er will.
Und ich habe noch niemanden verurteilt.
Wegen seines Sternzeichens.
Sondern für sein Tun.
Und nichts anderes.
Es hat sich bewährt.
Mir manche vom Leib zu halten.
Und diese manchen.
Die habe ich gut ausgewählt.
Und mit Bedacht.
Keiner steht umsonst im Abseits!
Ja.
Die Menschen.
Sie können nicht genug bekommen.
Oft.
Da wollen sie die Dinge zwingen.
Und zerstören damit alles.
Aber es kommt alles wie es kommen muss.
Ich schließe das Fenster.
Mit Nachdruck.
Die Menschen meines Lebens.
Die suche ich mir selber aus…

Vivienne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.