Ecken und Kanten

Kein Mensch kommt so auf die Welt.
Wie er wird.
Im Laufe seines Lebens.
Auch bei mir trifft das zu.
Ganz sicher.
Ich hätte ein gefälliges Mädel werden können.
Nachdem sich die Burschen umdrehen.
Und ihnen die Köpfe verdrehen.
Wohl gerundet.
An den richtigen Stellen…
Stattdessen.
Kämpfe ich mit dem Gewicht.
Fast mein ganzes Leben lang.
Pflege schwere seelische Wunden.
Und die feschesten Männer.
Sehen immer an mir vorbei.
Oder sie stoßen sich.
An meinem Wissen.
Und dumm.
Das bin ich nicht.
Eher schon naiv.
Zu vertrauensselig.
Eine Einladung.
An alle Schlechten dieser Welt!

Ich habe mich gewandelt.
Manchmal.
Da bin ich bösartig.
Da schlage ich zurück.
Wenn mich jemand piesackt.
Und ich lasse mich nicht mehr abspeisen.
Mit Zweitklassigem.
Ehe?
Das ist nichts für mich!
Aber ich sollte bereits Bauersfrau werden.
Und mich abrackern.
Und einen Hoferben gebären…
Einen Pensionisten.
Den sollte ich auch schon beglücken.
Ihm das Altenteil versüßen…
Als xte Frau.
Nein.
Ansprüche stellen.
Das wollte man mir nicht zugestehen.
Eine.
Die immer nur redet.
Altklug faselt.
Und alles besser wissen will.
Weil sie nicht schweigen kann.
Wenn eine Frau schweigen soll.
Die muss ja froh sein über jeden…
Nicht wahr?

Nicht leicht.
Manchmal glaubte ich schon.
Sie hätten Recht.
All die Leute.
Die so dachten.
Aber ich wehrte mich.
Immer öfter.
Und ich lernte.
Ich muss nicht so sein.
Wie andere mich haben wollen.
Ich bin eine Zicke.
Vorschnell.
Mit spitzer Zunge.
Arrogant.
Und manchmal etwas unüberlegt.
Aber es ist gut so.
Es ist gut so.
Manche Männer nämlich.
Die sind auch vorschnell.
Mit einer schönen Frau im Clinch…
Was ist wirklich falsch?
Anderen zu schaden.
Absichtlich.
Jemanden auszunutzen.
Oder gar zu manipulieren.
Zum eigenen Vorteil.
Manch einer tut das.
Und noch viel Übleres.
Und genießt doch Narrenfreiheit…
Warum soll ich mich schämen?

Einfach.
Das bin ich nicht.
Werde ich nie sein.
Und einen Menschen.
Lasse ich nicht leicht heran.
An mich.
Auch nicht den.
Den ich liebe.
Ich brauche Kontrolle.
Ich brauche Sicherheit…
Ecken und Kanten.
Feste Konturen.
Das gefällt nicht jedem.
Aber ist das nicht viel interessanter?
Als ein runder, glatter Kiesel?

Für alle, die sich drin finden! 🙂

Vivienne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.