Keine Lust! – Gedankensplitter

Kevin gähnte.
Das Gewitter.
Vorhin.
Durch seine Eltern.
Hatte er…
Überstanden.
Er hatte da…
Eine Technik.
Entwickelt…
Wegzuhören…
Funktionierte tadellos.
Und am Ende.
Hatten die Eltern.
Miteinander gestritten.
Sich die Schuld.
Zugewiesen.
Dass er, Kevin.
So missraten war!
Er lachte laut.
Es war ihm.
Nie…
Schwer gefallen.
Seine Eltern.
Auszuspielen.
Gegeneinander.
Seit der Scheidung.
Der beiden.
War es…
Noch leichter geworden.
Sie hatten.
Ein schlechtes Gewissen.
Gegenüber ihm.
Er lachte wieder.
Setzte sich auf.
Auf dem Bett.
Zündete sich.
Eine Zigarette an…

Die dritte Schule.
In zwei Jahren.
Ganz egal.
Er war kaum.
Anwesend.
Kam und ging.
Wann er wollte…
Interessierte ihn.
Alles nicht.
Wozu?
Nächte…
Um die Ohren schlagen!
Geld hatte er.
Genug.
Das schob ihm.
Schon.
Sein Vater zu.
Der hatte.
Die Mutter verlassen.
Wegen…
Einer anderen…
Zwei Halbgeschwister.
Die er, Kevin.
Kaum kannte.
Aber mustergültig.
Im Verhalten.
Klar.
Mit seiner Mutter.
Machte er.
Was er wollte.
Die hatte ihn.
Nicht im Griff.
Die kämpfte.
Um ihre Karriere.
Das hatte er…
Ausgenutzt.
Immer…

Kevin inhalierte.
Den Rauch.
Aber nun.
Wurde es ernst.
Sein Vater.
Wollte ihn.
In ein Internat.
Stecken!
Weg!
Von seinen Freunden.
Kein Alkohol.
Keine Zigaretten.
Keine Trips…
Aber keine Sorge…
Sie würden ihn.
Nicht biegen.
Irgendwann.
Würden sie ihn.
Auch dort.
Rauswerfen.
Wie aus der.
Aktuellen Schule.
Wegen…
Notorischen Schwänzens…
Kevin dämpfte.
Die Zigarette aus.
Er lebte.
Wie er wollte.
Ganz einfach.
Schule.
Leistung.
Beruf!
Darauf hatte er.
Null Bock!

Vivienne/Gedankensplitter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.