Dumm – Gedankensplitter

Kurt putzte.
Sein Fahrrad.
Es sah aus.
Fast…
Wie neu.
Keine Schramme.
Das Blut…
Abgewischt.
Gut so!
Sollte jemand kommen.
Und behaupten.
Er hätte.
Den Mann.
Über den Haufen.
Gefahren!
Eben…
Es war alles.
So schnell.
Gegangen.
Niemand.
In der Nähe.
Der eine…
Personsbeschreibung.
Abgeben.
Hätte können.
Ein kurzer Blick.
Nach hinten.
Der Mann.
Hatte geschrien.
Egal!
Schnell…
Über die Kreuzung.
Bei Rot.
Spielende Kinder…
Und dann…
Nach Hause.
Auf einem Umweg.
Über den Park!

Nicht seine Schuld!
Kurt hatte.
Den Mann.
Nicht kommen sehen.
Als er.
Eingefahren war.
In die Einbahnstraße…
Der Mann.
Zur falschen Zeit…
Am falschen Ort!
Nein!
Er war nicht…
Verrückt.
Und stellte sich.
Vorwürfe!
Schmerzensgeld.
Womöglich.
Noch…
Eine unbedingte Strafe…
Er wusste.
Wie das.
Laufen konnte.
Dem Rad.
Sah keiner.
Mehr an.
Was passiert war.
Und ihm.
Auch nicht.
Jacke und Hose.
In die Waschmaschine.
Die Turnschuhe.
Abgewischt.
Er hielt nicht.
Den Kopf hin!

Am nächsten Tag.
Hatte Kurt.
In der Zeitung.
Gelesen.
Der Mann.
Im Spital.
Trümmerbruch.
Des Scheinbeins.
Hätte ihm.
Gerade noch.
Gefehlt.
Dass er deswegen.
Vor Gericht.
Stehen sollte.
Die Nachbarn.
Redeten.
Über den Unfall.
Über…
Diese Rücksichtslosigkeit!
Geschwafel.
Die würden auch nicht.
Anders handeln.
Wie er.
In so einer Situation!
Alles andere…
Helfen…
Polizei…
Rettung…
Wäre einfach.
Dumm gewesen!
Und dumm.
War er.
Bestimmt nicht!

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.