Ballast – Gedankensplitter

Meinrad zahlte.
Verabschiedete sich.
Von seinen Kollegen!
War nett!
Wir sehen uns morgen!
Draußen…
Umfing ihn…
Ein lauer Abend.
Im April.
Der Frühling.
Hatte das Land.
Fest im Griff.
Ihn auch…
Er grinste.
Als er.
In den Bus stieg.
Drei Stationen.
Eigentlich hätte er.
Auch.
Zu Fuß.
Gehen können…
Er dachte.
An Lydia.
Neujahr.
War sie weg.
Auseinandergelebt.
Sie hatten.
Gewohnt.
In der kleinen Wohnung.
Nebeneinander…

Das Ende.
Der Beziehung.
War nicht.
Unerwartet.
Gekommen.
Er hatte es.
Gespürt.
Dass ihm Lydia.
Entglitten war.
Ein anderer Mann…
Wer weiß…
Eines Morgens.
Hatte sie.
Ihre Koffer.
Gepackt.
Es ist aus.
Hilflos.
Hatte er sie.
Angesehen.
Unfähig.
Ein Wort zu sagen.
Symptomatisch.
Für.
Die letzten Monate.
Ihrer Beziehung.
Als sie.
Kaum noch.
Geredet hatten.
Miteinander.
Jetzt ist sie weg!
Hatte er.
Laut gedacht.
Als die Tür.
Hinter ihr.
Ins Schloss.
Gefallen war.
Mit einem Mal…
Hatte er sich.
Einsam gefühlt.
Unendlich einsam…

Dieses Gefühl.
War.
Rasch abgefallen.
Von ihm.
Allein…
Eine neue Chance…
Das Nebeneinander.
Zu Lydia.
Hatte sich.
Schwer angefühlt.
Unendlich schwer.
Bald aber…
War er.
Beschwingt.
Durch den Tag.
Gegangen.
Fast schwerelos.
Ballast.
War abgefallen.
Von ihm.
Wie eine…
Zentnerlast…
Es ging ihm gut.
So…
Wie es war…
Ein paar Flirts…
Und das Gefühl.
Frei zu sein…
Unwiderstehlich!
Was für…
Ein Frühling!
Vielleicht.
Schon bald verliebt!
Neu!
Aber…
Er hatte.
Keine Eile!

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.