Nie mehr… Gedankensplitter

Marie föhnte sich.
Die Haare.
Mechanisch.
Ohne nachzudenken…
Die Kinder.
Schliefen noch.
Gestern war es.
Spät geworden…
Sie waren schon.
Teenager…
Marie langte.
Nach.
Den Autoschlüsseln…
Sollten…
Die Kinder schlafen!
Sie fuhr.
Zum Friedhof.
Heute war…
Jahrestag.
Heute vor.
Sechs Jahren.
War er.
Tödlich verunglückt.
Überfahren von.
Einem Pensionisten.
Der ihn.
Übersehen hatte…
Der Mann.
Der ihr Leben.
Zerstört hatte…
Marie stand.
Am Grab.
Gut gepflegt.
Blumen.
Ein großer Engel…
Von den Kindern…

Über die Jahre.
War sie hier.
Oft tränenblind.
Gestanden.
Unfähig zu begreifen.
Was ihr.
Das Schicksal.
Angetan hatte…
Glücklich verheiratet.
Beisammen.
Seit Teenagertagen.
Eine…
Unglaubliche Liebe.
Gemacht füreinander…
Eine neue Zeitrechnung.
Seit seinem Tod.
Nichts mehr so.
Wie es gewesen war.
Psychotherapie.
Über Jahre…
Alles schien…
Seinen Sinn.
Verloren zu haben.
Irgendwann…
Eine Beziehung.
Wieder…
Marie hatte sich.
Sehr bemüht.
Aber…
Es klappte einfach nicht.
Alleine schon.
Mit einem Mann.
Zu schlafen.
Der nicht.
Der Geliebte war!

Die Kinder hatten es.
Überwunden.
Unerwartet schnell.
Für sie…
Ging das Leben weiter…
Für sie, Marie…
War es.
Stehen geblieben.
Lass dir Zeit!
So die Freunde.
Die hilflos waren.
Angesichts.
Dieses Elends…
Jetzt doch…
Tränen…
Nie mehr…
Würde sie.
So glücklich sein.
Wie mit ihm.
Nie mehr…
Würde sie.
Lieben können…
Wie sie ihn liebte…
Noch immer.
Sein Platz…
Unerreicht.
Ihr Leben…
Vorbei…
Und manchmal.
Da dachte sie.
An Selbstmord.
Alles beenden…
Ganz schnell!

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.