Pumuckl – Gedankensplitter

Elke sog.
An der Zigarette.
Gierig.
Sie war.
Wütend.
Der Streit.
Mit Birgit.
Regte sie auf.
Noch immer.
Birgit hatte ihr.
Vorwürfe gemacht.
Ich verstehe nicht.
Wie du.
Mit ihm.
Schlafen konntest.
Wenn du gewusst hast.
Wie er klammert.
Und wie er.
Auf dich steht.
Jetzt.
Hast du.
Den Salat.
Birgit hatte geschnaubt.
Jetzt.
Wirst du ihn.
Nicht mehr los!
Ich wette.
Mit dir.
In zwei Monaten.
Lebst du.
Mit ihm!
Noch eine Zigarette.
Birgit!
Die.
Immer alles.
Besser wusste.
Nie.
Würde sie.
Mit Heinz.
Zusammen ziehen!
Niemals!

Elke erinnerte sich.
Vor.
Einem halben Jahr.
Hatte sie ihn.
Kennen gelernt.
Heinz.
Den alle.
Pumuckl nannten.
Wegen seines.
Roten Haarschopfes.
Nettes Lächeln.
Und sofort.
Verliebt ins sie.
Elke dämpfte.
Die Zigarette aus.
Sie war nicht.
Verliebt gewesen.
Kein bisschen.
Feuerrote Haare!
Der Name passte.
Aber sicher kein Mann.
Für eine Frau.
Wie sie.
Trotzdem traf.
Sie ihn öfter.
Eine Krise.
Michi hatte.
Sie verlassen…

Neulich.
Hatte sie.
Nachgegeben.
Sie hatte.
Mit Pumuckl geschlafen.
Aus.
Einem Notstand heraus.
War nicht.
Aufregend gewesen.
Aber seither…
War Pumuckl.
Wie eine Klette.
Rief an.
Ständig.
Überraschte sie.
Mit Blumen…
Und gestern.
Hatte er ihr gesagt.
Ich liebe dich.
Aber…
Ich lasse dir.
Alle Zeit.
Die du brauchst.
Bis du.
Zu mir ziehst.
Ein Schock!
Sie hatte sich.
Bei Birgit.
Ausgeweint.
Aber von der…
Nur Schelte!
Doch Birgit.
Hatte nicht Recht.
Es war nicht.
Ihre schuld!

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.