Der Clown… – Gedankensplitter

Heinz schloss.
Die Augen.
Der Schmerz.
In seinem Kopf.
Unerträglich…
Ein Déja vu…
Die große Schachtel.
Im Wohnzimmer.
Fiel.
In sich.
Zusammen.
Heraus…
Trat.
Ein lachender Clown…
Machte Späße.
Und…
Seine Tochter.
Celina.
Strahlte.
Über.
Das ganze Gesicht…
Ihre Augen…
Riesengroß…
Am liebsten.
Hätte er.
Geschrien.
In diesem Moment.
Seine Hände.
Ballten sich.
Zu Fäusten…
Er zitterte.
Am.
Ganzen Körper…

Alles war.
Noch einmal.
Abgelaufen.
In ihm.
Wie vor.
Dreißig Jahren.
Der Rummel…
Und er war.
Davongelaufen.
Vor.
Seinem Opa.
Da war…
Dieser Clown.
Gewesen.
Er hatte ihn.
Gelockt…
Irgendwo.
Hinter.
Ein paar Bäumen.
Hatte ihn.
Der Clown.
Gepackt.
Vergewaltigt.
Und liegen lassen…
Ewig…
War er dort.
Gewesen.
Schließlich.
Hatte er.
Die Hose.
Hochgezogen.
Der Großvater.
Hatte ihn.
Dann gefunden.
Schimpftirade…

Nein.
Seinem Mädchen.
War nichts.
Dergleichen passiert.
An.
Diesem Abend.
Der Clown.
Ein Student.
Der später.
Von der Freundin.
Abgeholt wurde.
Seine Celina.
So glücklich…
Und seiner Frau.
Hatte er.
Dann alles.
Erzählt.
Worüber er.
Dreißig Jahre.
Geschwiegen hatte…
Sie hatte geweint.
Und ihn.
In den Arm.
Genommen…
Und das.
Erste mal.
Hatte er sich.
Etwas besser.
Gefühlt.
Die Bitterkeit.
War geschmolzen.
Vielleicht.
Hätte er.
Früher.
Reden sollen…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.