Milchbubi – Gedankensplitter

Verärgert stieg.
Simon.
Ins Auto.
Schnallte sich an.
Schnaufte.
Diese Idioten!
Dachte er.
Wieder.
Aber…
Nicht zu fassen.
Dass er sich.
Aufregte.
Überhaupt…
Er war.
In seinem.
Stammlokal.
Gewesen.
Kurz.
Er wollte.
Verschnaufen.
Er musste noch.
Eine größere Strecke.
Fahren…
Klarerweise.
Hatte er.
Ein Glas mit Cola.
Vor sich stehen…
Kein Bier!
Er war doch.
Nicht fahrlässig!
Ein paar Leute.
Die er kannte.
Hatten das.
Beobachtet.
Und begannen es.
Zu kommentieren.
Milchbubi!
Großes Gelächter.

Diese Typen!
Selber schon.
Angetrunken.
Ständig…
Auf einem.
Gewissen Pegel.
Man kannte sie.
Diese Spezies.
Nichts.
In der Birne.
Oft arbeitslos.
Und diese Leute.
Sollte man.
Einfach.
Ignorieren.
Am besten!
Und deshalb.
War er.
Aufgestanden.
Hatte sein Cola.
Getrunken.
Und war gegangen.
Simon löste.
Die Handbremse.
Aber…
Es giftete ihn.
Trotzdem.
Er wusste nicht.
Wieso…

Simon ordnete sich.
In.
Den Verkehr ein.
Natürlich war er.
Selber.
Einem Bier.
Dann und wann.
Nicht abgeneigt.
Warum auch?
Er war ja.
Kein.
Abstinenzler.
Er war.
Ein Genussmensch.
Der sich.
Nicht.
Sinnlos.
Betrank.
Und der.
Vor allem.
Nicht alkoholisiert.
Mit dem Auto.
Unterwegs war.
Er war Vertreter.
Er brauchte.
Seinen Führerschein…
Das kam.
Noch dazu.
Blick.
Auf die Uhr.
Er war.
Ein wenig.
Früher dran.
Machte nichts.
Wenigstens war er.
Weg.
Von diesen Leuten!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.