Eine Woche später… – Gedankensplitter

Harald drehte sich.
Im Bett um.
Den Arm.
Seiner Freundin.
Legte er beiseite.
Die ganze Nacht.
Musste er.
Wohl nicht.
In.
Ihrer Umklammerung.
Liegen.
Auch nicht.
Nach der Versöhnung…
Er lauschte.
In die Nacht.
Irgendwie.
Konnte er.
Nicht einschlafen.
Nicht mehr…
Vor einer Woche…
Freitag.
Der große Streit.
Marina.
Sie hatte ihm.
Gestanden.
Ich bin schwanger!
Was für ein.
Supergau!
Nie.
Hatte er.
Kinder gewollt.
Auf keinen Fall.
Keine Heirat.
Kein Nachwuchs.
Ein.
Ungebundenes Leben.
Bequem.
Im Haus.
Ihrer Eltern.
Reisen.
Vergnügungen…

Das hatte er.
Gefordert.
Von.
Anfang an.
Und nun.
Der Unfall.
Mit der Pille…
Eine Katastrophe!
Ein paar Tage.
Hatte er.
Bei.
Einem Freund.
Gewohnt.
Aber der.
Wollte.
Keinen Dauergast.
Such dir.
Was anderes!
Also zurück.
Zu Marina.
Tränenreiche Versöhnung.
Während er.
In Gedanken.
Abschied nahm.
Vom schönen Leben!
Dumme Kuh!
Nannte er.
Seine Freundin…

Es hieß.
Sich arrangieren.
Kindergeschrei…
Spielsachen…
Gehörte nun alles.
Zu seinem Leben.
Was ihm.
Nicht gefiel.
Der Blick.
Ihres Vaters.
Der hatte ihn.
Auf der Schaufel.
Das war ihm.
Klar gewesen.
Sofort.
Der hatte auch.
Die Abtreibung.
Nicht zugelassen.
Ein Enkel!
Das.
Wofür.
Der Lebte.
Na dann…
Es hieß.
Vorsichtig sein.
Kein.
Unbedachtes Wort.
Besser Schweigen.
Auch wenn es ihm.
Gegen.
Den Strich ging.
Für Marina.
War wieder alles.
In Ordnung…
Sie merkte ja nichts…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.