Unerklärlich… – Gedankensplitter

Eine nette Runde.
Ein paar Freundinnen.
Christa sah sich um.
Schlürfte.
Ihren Eiscafé…
Ihr Blick.
Blieb hängen.
An Andrea.
Ihren.
Großen Brüsten.
Und.
Den langen Beinen…
Christa wusste nicht.
Wieso…
Irgendwann…
Wandte sie sich ab.
Wieder.
Aber…
Sie wusste.
Ferngesteuert.
Würde sie.
Andrea.
Wieder.
In den Ausschnitt.
Starren.
Schon bald…
Du redest nichts!
Helga.
Stieß sie an.
Lachte.
Und beinahe.
Wäre ihr.
Der G’spritzte.
Aus der Hand.
Gerutscht…
Christa grinste.
Mechanisch.
Stieß.
Helga an.
Aufpassen!
Alle lachten…

Christa ging.
Nach Hause.
Nachdenklich.
Dass sie.
Auf Frauen stand.
Konnte es.
Gar nicht geben.
Sie war immer.
Verliebt gewesen.
In.
Das andere Geschlecht.
Aber…
Letzte Woche…
Eine.
Innige Umarmung.
Von Andrea.
Weil sie, Christa, ihr.
Einen Gefallen.
Getan hatte.
Das Parfüm…
Der weiche Körper…
Der Duft…
Des Haares…
Seither.
War sie.
Verunsichert.
Sie träumte.
Von Andrea.
Wachte.
Schweißgebadet auf.
Schmetterlinge!
Im Bauch!

Jetzt war sie.
Also.
Verliebt in.
Andrea.
Und sie konnte.
Mit niemandem.
Darüber reden.
Weil niemand.
Es wissen durfte.
Weil keiner.
Es.
Verstanden hätte.
Sie selber.
Verstand es.
Ja auch nicht…
Konnte man.
Sein ganzes Leben…
Heterosexuell leben…?
Und es dann.
Doch nicht zu sein?
Oder war das.
Nur.
Eine Fehlreaktion…
Weil sie schon…
Eine Weile…
Single war?
Christa wusste.
Es nicht…
Nur das Gefühl…
Für Andrea…
Ließ sich nicht leugnen…

Vivienne/Gedankensplitter…

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.