Kein Interesse! – Gedankensplitter

Karin legte.
Die Post.
Auf den Tisch.
Achtlos…
Sie setzte sich.
Auf die Couch.
Schaltete.
Das TV-Gerät ein…
Unglaublich.
Wie sauber.
Die Wohnung war.
Seit.
Max weg war.
Wieder.
Nebensächlich.
Dass er ihr.
Noch Geld schuldete.
Hauptsache.
Der Parasit war weg…
Ein Schluck Kaffee…
Dann kramte sie.
In der Post…
Der eine Brief.
Von.
Einer Schulkollegin.
Was die wohl wollte…
Klassentreffen.
Zuerst ein Foto.
Von der Klasse…
Dann ein Schreiben…
05. August…
Der Termin.
Des Treffens…
Karin.
Schüttelte.
Den Kopf.
Wie sich Regina.
Das.
Wieder vorstellte…
Hirnrissig!

Eine Seifenoper.
Im Fernsehen.
Aber…
In Karins Kopf.
Lief.
Ein anderer Film.
Schulzeit.
Ein sadistischer.
Ein bösartiger.
Klassenvorstand.
Der Kinder hasste.
Und seinen Beruf…
Ungerechte Lehrer.
Mit ihren Lieblingen.
Die sie.
Bevorzugten.
Sie gehörte nicht.
Zu den Lieblingen.
Musste sich.
Durchkämpfen.
Oft Gegenwind…
Schließlich riss sich.
Karin.
Los.
Von den Gedanken.
Holte sich.
Ein Bier.
Aus dem Kühlschrank.
All das.
Wieder aufrühren?
So tun…
Als wäre…
Alles in Ordnung gewesen?

Das war es.
Bestimmt nicht.
Und vielen Schülern.
Anderswo.
War es.
Nicht besser ergangen.
Lehrer konnten.
Monster sein.
Schülerseelen zerstören.
An.
Der Tagesordnung.
Viele von ihnen.
Hatten.
Gar keine Ahnung.
Was sie.
Anrichten konnten….
Karin.
Zerknüllte.
Das Schreiben.
Zerriss.
Das Foto.
Das tat sie sich.
Bestimmt.
Nicht an.
Regina.
Hatte.
Ihre Handynummer nicht.
Das.
War gut so.
Und sollte auch.
So bleiben…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.