Frühlingsnachmittag – Gedankensplitter

So ein.
Freier Tag.
Zwischendurch.
Tut.
Der Seele gut.
Immer wieder…
Ganz besonders.
Aber…
Im Frühling.
Wenn er.
So jung ist.
So lebendig…
So schön…
Heute.
Ein Wohlfühltag.
In den.
Nächsten Tagen.
Wieder Regen.
Trüb und grau…
Kalt.
Zu Mittag.
Ein Besuch.
Beim Friseur.
Schon nötig.
Wirklich.
Bei meinen.
Langen Strähnen…!
Sonnenschein.
Begleitet mich.
Am ganzen Weg.
Wie schon.
Seit dem.
Frühen Morgen…
Ein Tag.
Der schlechte Laune.
Nicht zulässt…

Meine Friseurin.
Kümmert sich.
Um mich.
Fürsorglich.
Eine Kopfmassage.
Ein herrlicher Cappuccino.
Mit Milchschaum…
Und die Frisur.
Gefällt mir auch.
Nachdem.
Die Locken.
Gefallen sind.
Später.
Hole ich.
Eine Freundin.
Ab.
Vom Bahnhof.
Pünktlich.
Ist der Zug.
Dann machen wir uns.
Auf.
Eine große Buchhandlung.
Eine Ausstellung.
Dann setzen wir.
Uns.
In einen Gastgarten…
Die Sonne.
Winkt uns zu.
Frühling!
Was für ein Tag!
Der Kaffee.
Mundet da.
Besonders gut.

Später.
Verschwindet.
Die Sonne.
Hinter.
Den Häusern…
Und.
Sagt Adieu!
Plötzlich.
Fröstle ich.
Wieder.
Der Schatten.
Fällt auf uns…
Wir setzen uns.
Ins Lokal…
Plaudern…
Tauschen uns aus.
Über manches.
Ein Stück Kuchen.
Noch.
Die Ausstellung.
Beschäftigt.
Uns noch.
Was man.
Alles.
Kunst nennt!
Dann…
Drängt die Zeit…
Wir fahren.
Wieder.
Zum Bahnhof…
Ein schöner Nachmittag.
Abwechslungsreich.
Mit dem Frühling!

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.