Grantig – Gedankensplitter

Was?
War nur los?
Mit Heide?
Sie sah aus.
Wie sieben Tage.
Regenwetter.
Ein freundliches Wort.
Von ihr.
Zu hören.
Schien.
So unrealistisch.
Wie Sommertemperaturen.
Im Jänner.
Oder?
Alfons.
Beobachtete sie.
Schon eine Weile.
Und es schien.
Als würde sie sich.
Krümmen.
Innerlich.
Hatte sie Schmerzen?
Oder gar?
Streit?
Mit ihrem Mann?
Gleich?
Am Morgen?
Wer weiß…
Die Kollegen.
Tuschelten.
Im Pausenraum.
Zwischen.
Zwei Zigaretten.
Wurde diskutiert.
Ob es.
Vielleicht.
Eine Krise gab.
In der Ehe.
Von Heide…

Alice.
Schüttelte den Kopf.
Als sie.
Zu der Gruppe stieß.
Habt ihr?
Keine anderen Sorgen?
Endometriose!
Ist der Grund.
Wenn Heide.
Ihre Tage bekommt.
Hat sie.
Furchtbare Schmerzen.
Ein Wunder.
Dass sie.
Arbeiten geht.
Lasst sie doch.
In Ruhe!
Sie kann doch.
Nichts dafür…

Betretenes Schweigen.
Dann Alfons.
Ziemlich kleinlaut.
Und warum?
Weißt du das?
Wir können es.
Ja nicht riechen!
Alice.
Schüttelte den Kopf.
Noch einmal.
Das ist.
Ihre Privatsache.
Kümmert euch doch.
Um euren Kram…

Heide.
Ging früher heim.
An dem Nachmittag.
Mit ihrer Miene.
Würde sie.
Ohnedies.
Nur Kunden verschrecken.
Meinte.
Ein Kollege.
Alice.
Hörte es nicht.
Gott sei Dank…
Wer weiß.
Sonst hätte es.
Womöglich.
Einen Streit gegeben…
Alfons nickte.
So war das also.
Keine Ehekrise.
Sondern.
Etwas.
Ganz Normales.
Ausgestanden.
In ein paar Tagen.
Ob wohl.
Heides Mann.
Sehr darunter litt.
Dass sie.
So grantig war…?
Aber so genau…
Wollte er das eigentlich.
Nicht wissen…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.