Adventmarkt – Gedankensplitter

Der erste Adventmarkt.
In diesem Jahr.
Der Alpen Advent.
Kommt.
In die Stadt.
Die Stände.
Sie werden.
Aufgebaut.
Schon.
Und.
Am Donnerstag.
Ist es.
So weit.
Er wird eröffnet!
Am Samstag.
Besuche ich ihn.
Gemeinsam.
Mit.
Meinem liebsten Menschen.
Wir studieren.
Köstlichkeiten.
Handwerk.
Schnitzereien.
Keksausstecher.
Viel.
Gibt es.
Zu staunen.
Und zu genießen…
Wir.
Schlängeln uns durch.
So viele Menschen!
Bis.
Zum.
Ersten Punschstand.
Orangenpunsch.
In hübschen Häferln.
Die gibt es.
Gratis.
Dazu…

Der Punsch mundet.
Herrlich.
Wir stoßen an.
An einem Stehtisch.
Und langsam.
Leeren sich.
Die Häferln…
Ein warmes Gefühl.
Macht sich breit.
In meinem Bauch.
Färbt.
Meine Seele.
Fröhlich…
Ich trinke.
Das ganze Jahr.
Fast nichts.
Aber im Advent…
Da gönne ich mir.
Den einen.
Oder anderen.
Punsch.
Mein liebster Mensch.
Lacht mich an…
Wir stehen.
Neben.
Einem Weihnachtsbaum.
Verziert.
Mit Holzschmuck…

Es wird Abend.
Bei dem Punsch.
Ist es.
Nicht geblieben…
Aber…
Warum nicht.
Einmal.
Im Jahr?
Wir fliegen.
Durch die Straßen.
Ich kaufe Lebkuchen.
Und.
Einen Teelichthalter.
Dann packe ich.
Alles.
Mit den Häferln.
In eine hübsche Tasche.
Fast.
Ist es.
Wie Weihnachten.
Nur.
Die Straßenbeleuchtung.
Sie fehlt…
Angebracht.
Ist sie schon.
Und.
In ein paar Wochen.
Wird sie strahlen.
Über der Stadt.
Vielleicht.
Stehe ich.
Dann wieder.
In einem.
Adventmarkt…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.