Winterzeit… – Gedankensplitter

Der Wecker läutet
07:00 Uhr.
Ich blinzle.
Hell ist es…
Ungewöhnlich hell…
Ja.
Vor ein paar Tagen.
Um die Zeit.
War es noch dunkler.
Die Winterzeit.
Hat begonnen.
Heute Nacht.
Und endlich.
Sind wir wieder.
In.
Der richtigen Zeitzone.
Es ist.
Noch nicht Nacht.
Am Morgen.
Zum Aufstehen…
Aufschub.
Ein paar Wochen…
Ich gähne.
Bewege mich.
Aus dem Bett.
Und trotzdem.
Muss ich auf…
Der Tag.
Hat begonnen…
Die Katze.
Sie wartet schon.
An der Wohnzimmertür.
Heischt.
Nach Aufmerksamkeiten…

Später.
Im Mühlviertel.
Keine Spur.
Von Sonne.
Aber am Bahnhof.
In der Provinz.
Ist viel los.
Nationalfeiertag.
Man schart sich.
Zum Wandern…
Rücksäcke.
Nordic Walking Stöcke.
Die Wanderer.
Sind gerüstet…
Ich gehe lieber.
Gemütlich.
Die Natur.
Verfärbt sich.
Zuerst.
Die Farben…
Dann…
Wird alles.
Zu Erde…
Ein Rapsfeld blüht.
Gelb.
Bringt Abwechslung.
In die Rot- und Brauntöne.
Überall…
Ich stecke die Hände.
In die Jackentasche.
Frisch.
Ist es.
Geworden…
Und der Hochnebel…
Wie eine Fessel…

Am Nachmittag.
Als ich heimfahre.
Kommt sie durch.
Die Sonne.
Schleichend.
Ein wenig.
Blauer Himmel.
Ein paar.
Blasse Wolken.
Eine gute Stunde.
Hält sie sich.
Dann.
Sinkt sie wieder…
Ihr Kraft.
Lässt nach…
Der Wetterbericht.
Verspricht.
Ruhiges Herbstwetter.
Frost am Morgen.
Sonne.
Am Nachmittag.
Freuen wir uns.
Auf.
Ein paar Strahlen…
Ich schalte.
Die Heizung ein.
Ich brauche sie schon.
Schön langsam.
Wird sie.
Unentbehrlich…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.