Zu kurz… – Gedankensplitter

Er spazierte.
Durch den Park.
Ein wenig Sonne.
Blinzelte.
Durch den Nebel.
Blätter.
Sie raschelten.
Unter seinen Schuhsohlen…
Er zündete sich.
Eine Zigarette an.
Kam es noch an?
Darauf?
Unvermittelt.
Musste er husten.
Und es dauerte eine Weile.
Bis er wieder.
Atmen konnte.
Frei.
Er warf die Zigarette weg.
Halb geraucht.
War wohl doch…
Keine gute Idee gewesen…
Er ging weiter.
Müde.
Kraftlos.
Und irgendwie…
Ohne Ziel…
Ein Bierlokal.
Ein Bier.
Würde ihn nicht umbringen.
Nein.
Das wohl noch nicht…

Er saß an einem Tisch.
Neben dem Fenster.
Blickte hinaus.
Beobachtete.
Die Leute…
Etwas abwesend.
Vor einer guten Stunde.
War er.
Bei seinem Arzt gewesen.
Der Mediziner.
Hatte die Befunde durchgeblättert.
Wortlos.
Eine ganze Weile…
Der Tumor…
Er ist nicht geschrumpft.
Im Gegenteil.
Noch weiter infiltriert.
Ins Gewebe…
Er selber.
Hatte gezittert.
Als er.
Dem Arzt zuhörte…
Wie lange?
Seine Stimme…
Brüchig…
Der Mediziner.
Zuckte die Achseln.
Drei Monate.
Vielleicht…
Ist nicht sicher.
Er konnte ihn nicht ansehen.
Dabei…

Das Bier.
Es schmeckte ihm nicht.
Das Glas.
Halb leer…
Er hatte geraucht.
Seit er zwölf war.
Er erinnerte sich noch.
An die erste Zigarette…
Seither…
Zigaretten…
Fast in jeder Situation.
Im Bett nach dem Sex.
In der Firma.
Im größten Stress.
So…
Behielt er die Übersicht.
Immer…
Ein Schluck Bier.
Irgendwie bitter…
Fast ein Jahr.
Hatte er gehustet.
Immer ärger.
War es geworden.
Nachts.
War er wach geworden.
Hustend.
Nach Luft ringend…
Selbst da.
Wollte er nicht.
Zu einem Spezialisten.
Bis er Blut hatte.
Im Auswurf…
Kleinzelliger Lungentumor.
Die aggressivste Form.
Inoperabel.
Die Chemo.
Brachte nichts.
Gar nichts.
Er presste.
Die Lippen zusammen.
Er war 35.
Erst.
So ein Leben.
War doch zu kurz.
Viel zu kurz…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.