Schuldgefühle… – Gedankensplitter

Manuel saß im Büro.
Verfasste ein Angebot.
Am PC.
Ein Blick auf die Uhr.
Es war schon spät.
Und…
Er musste sich beeilen.
Wenn er fortkommen wollte.
Von der Firma.
Noch vor 17:00 Uhr…
Er seufzte.
Aber irgendwie.
Hatte er.
Eine Denkhemmung!
Ja genau!
Man musste es so nennen!
Er war nicht er selbst…
Schon ein paar Wochen!
Er stand auf.
Ein Kaffee!
Er musste.
Eine Pause machen.
Weil er.
Eine brauchte…
Er lief in die Küche.
Rauchte eine Zigarette.
Er wusste schon.
Woran es lag…
Schuldgefühle.
Obwohl ihm klar war.
Einfach lächerlich!
Woher?
Hätte er es wissen sollen?
Woher?

Noch eine Zigarette.
Er trat zum Automaten.
Warf eine Münze.
In den Schlitz.
Drückte den Knopf…
Er gähnte.
Und er fror…
Seine Frau.
Sie hatte angerufen.
Kurz vor Mittag.
Lass uns wegfahren!
Am Wochenende!
Ein, zwei Tage!
Du musst.
Auf andere Gedanken kommen…
Ein gieriger Zug.
Von der Zigarette.
Sie hatte wohl recht.
Das Begräbnis.
Es war vor drei Wochen.
Und immer noch…
Geißelte er sich.
Carsten.
Er war mehr.
Als ein Freund gewesen…

Manuel ging zurück.
Ins Büro.
Carsten und er.
Gemeinsam auf der Schule.
Was für eine geile Zeit!
Dolce Vita!
Dieselben Freundinnen!
Carsten.
Er hatte so eine Art.
Alle mitzureißen.
Besonders ihn, Manuel…
Freunde für’s Leben!
Carsten.
Ging nach Innsbruck.
Nach der Matura…
Der Kontakt.
Er war eingeschlafen…
Er, Manuel, selber.
War gestrandet.
In dieser Firma.
Unglücklich mit dem Job…
Neulich.
Hatte sich Carsten gemeldet.
Er wäre im Spital.
Ob er, Manuel.
Ihn besuchen könnte…
Manuel.
Biss sich auf die Lippen.
Er hatte Carsten vertröstet.
Zu viel im die Ohren!
Als er, Manuel.
Ins Spital kam.
War Carsten schon verstorben.
Lymphdrüsenkrebs.
Besonders bösartig.
Er hatte ihn, Manuel.
Noch einmal sehen wollen.
Aber er…
Hatte das versaut!
Keine Zeit für den besten Freund.
Den er je hatte…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.