Das Foto – Gedankensplitter

Hubert blickte auf.
Eine Email.
Der Chefsekretärin.
Eine Ankündigung für alle.
Weihnachtsfeier.
In einem Restaurant.
„Zum schwarzen Hirschen“…
Alle Jahre wieder…
Dachte er.
Mit einem schmutzigen Grinsen.
Leonie.
Die Kollegin von der Poststelle…
Letztes Jahr.
War sie.
Sehr freigiebig gewesen.
Mit ihrer Gunst.
Mehr als das…
Hubert.
Leckte sich über die Lippen.
Selber.
War er auch.
In den Genuss gekommen.
Aber beileibe nicht…
Als einziger!
Er löschte die Email.
Stand auf.
Mittagessen.
In der Kantine!
Heute gab es Schweinsbraten…
Er ging zum Lift.
Grüßte die Kollegen…
Etwas abwesend.
Er erinnerte sich.
An die Weihnachtsfeier.
Vom Vorjahr…

Auch damals.
Im „Zum schwarzen Hirschen“…
Der Chef.
Er hatte sich verabschiedet.
Kurz vor Mitternacht.
Aber zu dem Zeitpunkt.
Hatte die Party erst begonnen…
So richtig.
Leonies Dekolletee.
Sehr offenherzig.
Rutschte immer tiefer.
Nach und nach.
Verschwand sie draußen.
Mit ein paar Kollegen.
Und besorgte es ihnen.
Auf dem Kühler.
Eines PKW‘s…
Hubert stellte sich an.
Mit dem Tablett.
Auch er hatte.
Zu den Auserwählten gehört.
An viel.
Konnte er sich.
Nicht mehr erinnern…
Außer.
Dass es kalt war.
Dass Leonie lachte.
Die ganze Zeit.
Sie war so betrunken…

Was niemand ahnte.
Ein Kollege.
Ferdinand.
Hatte Fotos gemacht.
Von den Szenen.
Mit dem Smartphone.
Gestochen scharf…
Einmal Schweinsbraten!
Hörte er sich sagen.
Und viel Kraut.
Er setzte sich.
Schäkerte mit den Kollegen.
Blickte auf die Uhr.
Mittagspause aus…
Hubert wartete.
Auf den Lift…
Ferdinand.
Hatte die Fotos verschickt.
An die Betroffenen.
Auch an ihn…
Er schmunzelte.
Pornographisch.
Und er löschte es.
Von seinem Handy…
Seine Miene wurde ernst.
Harald.
Hatte es nicht gelöscht.
Das geile Foto.
Aber seine Frau.
Entdeckte es.
Als sie.
Haralds Handy checkte.
Neugierig…
Hubert stieg aus.
Aus dem Lift.
Nachdenklich.
Haralds Ehe.
Wurde schon geschieden.
Dumme Sache.
Aber selber Schuld!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.