Verschmäht… – Gedankensplitter

Fred saß am Kamin.
Ein paar glühende Holzscheite.
Dämmriges Licht…
Ein Glas Cognac.
In der Hand.
Draußen…
Ging Schneeregen nieder.
Fred starrte aus dem Fenster.
Nachdenklich…
Er war wohlhabend.
Ein Haus in einer Nobelgegend.
Und er sah gut aus.
Für sein Alter.
Noch immer…
Vor dreißig Jahren.
Da hatte er.
Nichts anbrennen lassen.
Bis seine Frau.
Genug hatte.
Die Scheidung.
Hatte ihn.
Viel Geld gekostet.
Aber sein Privatleben.
Hatte er nicht geändert.
Ein Mann…
Geboren zum Jagen!
Seine Devise!
Eine wirklich kluge Frau.
Die wusste das auch.
Voller Verständnis.
Wissend…
Nur einer solchen Frau.
War er nie begegnet…
Allen fehlte die Toleranz.
Für seinen Jagdtrieb…

Fred stand auf.
Drehte das Licht auf.
Er blinzelte.
Attraktive Frauen.
Für die.
Hatte er eine Schwäche gehabt.
Immer.
Längst nicht jede.
War gut genug für ihn!
Bis vor drei Jahren…
Alles anders.
Prostatakrebs.
Im Anfangsstadium.
Entdeckt.
Bei einer Routineuntersuchung.
Die Auseinandersetzung.
Mit dem Tod.
Hatte ihn geprägt.
Operation.
Chemo.
Reha.
Dann Frühpension.
Aber die Krankheit besiegt.
Sehr wahrscheinlich.
Nur eines wusste er.
Er brauchte eine Frau.
Einen Ruhepol.
Eine Frau.
Fürsorglich.
Verständnisvoll.
Die bei ihm blieb…

Die Schwester eines Bekannten.
Fast zwanzig Jahre jünger.
Als er.
Ziemlich mollig.
Nie verheiratet gewesen.
Nicht unhübsch.
Aber nicht.
Sein gewohntes Niveau…
Er lud sie ein.
Zum Essen.
Kleine Präsente.
Blumen…
Eines Abends.
Da wollte er die Sache.
Unter Dach und Fach bringen.
Aber die Frau.
Sie ließ sich nicht küssen.
Blieb auf Distanz.
Versteh doch…
Ich bin nicht verliebt!
Ich mache dir nichts vor…
Das wird nichts mit uns…
Er war wütend gewesen.
Sinnlos wütend!
Dieser plumpe Trampel.
Verschmähte ihn!
Ihn!
Nach wie vor attraktiv.
Finanziell abgesichert.
Kultiviert…
Unfassbar!
Vor fünfzehn Jahren!
Hätte er so eine.
Nicht einmal angesehen.
Und jetzt…
So eine Abfuhr!
Er verstand.
Die Welt nicht mehr…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.