Sturmfreie Bude… – Gedankensplitter

Simon saß in seinem Zimmer.
Musik.
Aber nicht zu laut…
Seine Eltern…
Nach wie vor sauer.
Auweia…
Neulich…
Sein Vater…
Nahe dran.
Ihn zu ohrfeigen.
Wütend.
Was?
Hast du dir?
Gedacht dabei?
Was?
Seine Mutter.
Die ihn.
Zurückgerissen hatte…
Beschwörend.
Komm…
Beruhig dich…
Nichts passiert.
Hörst du?
Nichts passiert!
Er selber.
Verdattert.
Unfähig.
Zu reden…
Simon.
Schüttelte den Kopf.
Die Bilder zerflossen…
Dumme Geschichte…

Er ging nach unten.
Leise.
In die Küche.
Zum Kühlschrank.
Ein Joghurt.
Er lauschte löffelnd.
Seine Eltern.
Im Wohnzimmer.
Die Nachrichten.
Markige Kommentare.
Seines Vaters.
Zur Innenpolitik…
Sie waren sauer.
Noch immer.
Auch seine Mutter.
Sie zeigte es nicht so.
Aber…
Sie war enttäuscht.
Ihr Großer…
So eine Idee!
Er seufzte.
Er war sechzehn.
Immer perfekt gewesen.
Verlässlich.
Sehr gute Noten.
Klassenbester.
Aber neulich.
Da hatte er gemerkt.
Das erste Mal.
Es gab noch etwas anderes…

Bettina.
Traum von einem Mädchen.
Dunkle Locken.
Augen…
Bernsteinfarben…
Er gab ihr Nachhilfe.
Latein.
Besonders gut.
War sie ja nicht.
Er wurde unsicher.
Wenn immer sie da war.
Und vor einer Woche.
Seine Eltern unterwegs.
Mit den beiden Schwestern.
Verwandtschaftsbesuch…
Bettina.
Saß mit ihm.
Auf der Couch.
Er roch ihr Parfüm.
Ihm wurde schwindlig…
Ganz plötzlich.
Lagen sie sich.
In den Armen.
Sie küssten sich.
Zuerst ungeschickt.
Dann wild.
Zogen sich aus.
Plötzlich wusste er.
Wie es geht.
Instinktiv.
Bis…
Die Tür aufgerissen.
Das Licht aufgedreht.
Das Schreien.
Seines Vaters.
Seine kichernden Schwestern…
Die Mutter entsetzt.
Passiert war nichts.
Fünf Minuten später.
Wäre es.
Zu spät gewesen…
Keine Nachhilfe mehr.
Für Bettina.
Aber verdammt noch mal…
Er konnte nur noch.
An sie denken…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.