Vier Jahre… – Gedankensplitter

Meine kleine Maus.
Meine Petite.
Jetzt.
Bist du schon.
Vier Jahre bei mir!
Unglaubliche vier Jahre!
Dominant.
Unnachgiebig.
Herrin der Wohnung.
Meiner Wohnung.
Und wenn sie etwas will.
Dann gibt sie nicht nach.
Kein bisschen.
Mit Nachdruck!
Fordert sie ihr Recht.
Ich bin nicht.
Ihr Frauchen.
Sondern ich.
Bin ihr Mensch.
Der sorgen muss.
Für Futter.
Für ein sauberes Kistchen.
Dass ich das!
Auch immer vergesse!
Sie besteigt mich.
Wenn ihr.
Danach ist.
Fordert Liebe!
Zärtlichkeit.
Nähe…

Röstkatze.
Wollte ich.
Öfter aus ihr machen.
Was sie mir nicht!
Zerbrochen hat!
Im ersten Jahr!
Übertöpfe!
Pflanzen!
Duftlampen!
Mein Herz.
Hing an dem Nippes.
Aber noch mehr.
An ihr.
Ihr Charme!
Ihr hübsches Gesicht.
Mit der falschen Träne.
Im rechten Augenwinkel…
Ich fluchte über sie.
So oft.
Aber weggegeben.
Hätte ich sie nie!
Manche rieten mir dazu.
Andere drängten mich.
Mit Vehemenz.
Aber wenn sie.
In meinen Armen lag.
Schnurrend.
Vor Glück.
Dann wusste ich!
Nie!
Sie gehört zu mir!

Mein liebster Mensch.
Sie liebte ihn.
Vom ersten Augenblick.
Wenn er bei mir war.
Dann hatte sie.
Keinen Blick für mich…
Dann spielte ich.
Die zweite Geige.
Es machte mir.
Nichts aus.
Meine Kleine.
Sehr wählerisch.
Nicht jeder.
Durfte ihr Herz erobern…
Längst nicht jeder!
Einfach eigenwillig.
Eine Diva.
Und für Mon Cherie.
Die ich geplant hatte.
Als ihre Spielgefährtin.
War kein Platz.
Das merkte ich.
Rechtzeitig.
Nur eine.
Herrschte hier!
Petite!
Und.
Sie wird.
Weiter herrschen…
Ruhiger geworden.
Ab und zu.
Geht was zu Bruch.
Nach wie vor.
Aber…
Was wäre das Leben…
Ohne Petite?
Ohne meine Petite?
Unendlich leer…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.