Der reiche Ehemann – Gedankensplitter

Du trinkst Kaffee.
Aus der teuren Tasse.
Exquisites Porzellan.
Aber davon.
Wird der Espresso nicht besser.
Nein.
Kein bisschen.
Dir wäre danach.
Die Tasse an die Wand zu werfen.
Tausend Scherben.
Dann.
Wäre dir leichter.
Viel leichter.
Du sinnierst…
Sonniger Tag heute.
Ideal um zu flanieren.
In deinen neuen Pumps.
Mit der schicken Handtasche.
Die so gut dazu passt.
Einen Kaffee trinken.
In einem Straßencafé.
Ein wenig flirten…
Du seufzt.
Aber dein Mann…
Es wäre ihm nicht recht.
Dass du alleine gehst.
Er ist eifersüchtig.
So eifersüchtig!
Du ballst deine Hände.
Er macht dir das Leben schwer!
Und wenn er nachgeben würde.
Doch.
Dann würde er anrufen.
Dauernd.
Zur Kontrolle…

Du gehst auf die Terrasse.
Blickst hinaus in das Blau…
Unendlich weit.
Und so prachtvoll anzusehen…
Ihr habt geheiratet.
Dein Mann und du.
An so einem Sommertag.
Du ganz in Weiß.
So viel Spitze.
Und dein Mann im dunklen Anzug.
Dass er zwanzig Jahre älter ist.
Als du.
Hat dich nicht gestört.
Damals.
Dass er dreimal geschieden war.
Auch nicht.
Aber sein Geld.
Das gefiel dir.
Und er sah noch gut aus.
Respektabel.
Dafür.
Nahmst du den Vollbart in Kauf.
Man gewöhnt sich dran!
Deine Devise…
Und die Hochzeitsreise.
Nach Rhodos…

Man gewöhnt sich an vieles.
Seine kranke Eifersucht.
Wurde ein Problem.
Wenn du nur gesprochen hast.
Mit einem netten Typen.
Wurde er wütend.
Und daheim.
Da machte er dir eine Szene.
Du hast viel geschluckt.
Der Mistkerl!
Zwei seiner Ehen scheiterten.
Weil er fremd ging!
Und am meisten.
Fürchtet er doch nur.
Dass du ihn verlassen könntest.
Wie deine Vorgängerin.
Sie fand sich einen Jüngeren…
Und er war allein…
Was fürchtet er nicht!
Allein zu sein!
Deine goldene Armbanduhr.
Und dein Bernsteinschmuck.
Ganz edel.
Vom besten Juwelier…
Aber manchmal.
Da möchtest du es ihm.
Vor die Füße werfen.
Alles.
Das er dir geschenkt hat.
Und dich umdrehen.
Und gehen.
Den alten Idioten verlassen.
Für immer…
Ein paar Tränen.
Nur?
Was würde dann aus dir?

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.