Wenn du stirbst – Gedankensplitter

Wie ist das wohl?
Wie wird es sein…?
Wenn es so weit ist…
Wenn du spürst…
Das Leben.
Es weicht aus deinem Körper…

Denkst du nach darüber?
Ob du alles herausgeholt hast?
Aus diesem Leben?
Hast du den Saft herausgepresst?
Aus der Frucht des Lebens?
Restlos?
Oder bedauerst du…
Es hätte mehr sein können…
So viel mehr…
Verpasste Gelegenheiten.
Fehler.
Fehleinschätzungen.
Oder alles gelutscht.
Was es zu lutschen gab.
Und doch das Gefühl.
Von Leere.
Oder.
Völlegefühl.
Alles stößt dir auf.
Es war zu viel.
Und doch zu wenig.
Um die Sehnsucht zu stillen.
Die Sehnsucht nach Liebe.

Vielleicht.
Läuft dein Leben ab.
In dir.
Wie ein Film.
Schöne Momente.
Glückliche Momente.
Höhepunkte.
Und…
Trauer.
Leid.
Hass…
Vielleicht.
Spürst du alles wieder.
Wie in diesen Momenten.
Intensiv.
In Sekundenbruchteilen.
Und vielleicht.
Begreifst du auch.
Wen du geliebt hast.
Am meisten.
In deinem Leben.
Und vielleicht.
Ist sie bei dir.
Diese Person.
Ganz nah.
Und nur du.
Kannst sie sehen.
Hören.
Fühlen…
Deine große Liebe…

Wie?
Wird dein Fazit aussehen?
Nach diesem Leben?
Viel zu früh?
Dieser Schnitt?
Und du?
Panisch?
Und voller Furcht?
Klammerst du dich?
An das bisschen Leben?
Oder bist du bereit?
Bereit für diesen Schritt.
Wissend.
Dass eine neue Tür aufgeht.
Und das alte Licht erlischt.
Wer wird an dich denken?
Wenn du nicht mehr bist?
Wer wird trauern?
Echt?
Aufrichtig?
Mit Tränen in den Augen?
Bis er dasteht.
Endgültig.
Der letzte Freund.
Der deine Hand ergreift.
Und dich mit sich nimmt…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.