Was ist schon Liebe? – Gedankensplitter

Der Wecker läutet.
Du stöhnst.
Am liebsten.
Da würdest du dich verkriechen.
Unter der Bettdecke.
Aber.
Die Pflicht ruft.
Du wälzt dich aus dem Bett.
Eine neue Arbeitswoche.
Läufst ins Bad.
Duscht.
Dein Rasierapparat.
Er surrt Minuten später.
Du blickst in den Spiegel.
Und erschrickst.
Wieder ein paar weiße Haare!
Du wirst älter.
Unleugbar.
Du putzt dir die Zähne.
Gel in die Haare.
Und du bist fertig.
Unglaublich.
Eine Frau.
Die braucht eine halbe Stunde.
Für die Morgentoilette.
Mindestens.
Zumindest sie…

Ein heißer Kaffee.
Dann gehst du aus dem Haus.
Nimmst den Bus.
Liest die Zeitung.
Ohne zu begreifen.
Was da steht…
Gestern.
Da ist sie aufgetaucht.
In dem Lokal.
Mit ihrem neuen Freund.
Ein Typ wie du.
Sportlich.
Um die Vierzig.
Das Wasser reichen.
Das kann er dir nicht.
Das hast du erkannt.
Auf einen Blick.
Vielleicht nur.
Eine Trotzreaktion.
Wegen deines Flirts.
Mehr war es nicht.
Und doch…
Auf deine SMSen.
Hat sie nicht reagiert.
Und gestern.
Hat sie dich nicht angesehen.
Das tat weh…
Denn in Wahrheit.
Da liebst du nur sie.
Noch immer.
Aber…
Du hast wohl den Bogen überspannt…

Faxe auf deinem Schreibtisch.
Mails ohne Zahl.
Und du übernächtig…
Fängt ja schon gut an.
Denkst du dir.
Holst dir noch einen Kaffee.
Und kämpfst dich.
Durch den Wust.
Eine Zigarette.
Im Pausenraum.
Du stehst am offenen Fenster.
Atmest schwer.
Der Sauerstoff.
Er kühlt dich.
Und deine Wunden…
Liebe…
Mein Gott.
Keine bliebt ewig.
Auch sie nicht.
Ein Gesetz.
Und du weißt.
Du wirst dich verlieben.
Wieder.
Und sie vergessen…
Liebe.
Was ist das schon?
Momentane Anziehung.
Vor allem körperlich.
Und was darüber hinaus geht.
Das macht man sich selbst.
Und damit das Leben schwer.
Du wirfst die Kippe hinaus.
Und schließt das Fenster.
Also zurück an die Arbeit!

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.