Nicht meine Schuld! – Gedankensplitter

Du bist verletzt.
Okay.
Es ist genug.
Meine ich.
Du müsstest doch wissen.
Längst.
Meine Schuld.
Ist das nicht.
Nein.
Du.
Hast mich nie interessiert.
Ich bin anders.
Ich suche kein trautes Heim.
Oder eine Familie.
Zum Verwöhnen.
Deine auch nicht.
Heiraten.
Will ich schon gar nicht.
Ich habe das erkannt.
Im Lauf vieler Jahre.
Warum etwas sein?
Was ich nie sein kann?
Oder möchte?
Aber Elfi…
Ich weiß.
Sie ließ nicht locker.
Sie meinte es ja so gut!
Mit uns beiden.
Wie ein Hund.
Hast du gemacht.
Was sie dir riet.
Und das führte.
In ein Fiasko…!

Was für eine dumme Idee!
Wie war das noch?
Für dieses Rad-Turnier.
Da solltest du mich rekrutieren.
Gemeinsam mit dir.
Elfis Idee.
Sie weiß.
Mit Sport kenn ich mich aus.
Mit Fußball.
Mit Schifahren.
Mit Skispringen.
Theoretisch.
Vor dem Patschenkino.
Jedes Wochenende!
Tor!
Bestzeit!
Zieh…!
Praktisch.
Hasse ich Sport.
Nur nicht schwitzen!
Und für Radfahren.
Da habe ich gar nichts übrig.
Nicht das Geringste.
Radfahren.
Ist mir verhasst.
Wegen der City-Biker.
Rücksichtslos.
Gefährlich…
Aber die Einladung.
So dumm sie war.
Sie sollte das Tor öffnen.
Zu meinem Herz.
In eine gemeinsame Zukunft…

Dein Blick.
Er brach.
Bei meinem Nein.
Churchill.
No Sports.
Wie ein Hund.
Der Prügel bekommt…
Hast du ausgesehen.
Ist das meine Schuld?
Ich wollte nie was.
Von dir.
Und ich.
Bin nicht verantwortlich.
Für Elfi.
Und ihre Versprechen.
In Bezug auf meine Person.
Deine Wut auf mich.
Ich verstehe sie nicht.
Ich hab dir nichts getan.
Halt dich an Elfi.
Diese dumme Kuppel-Tante.
Die keine Ahnung hat.
Was ich brauche.
Und was du brauchst.
Sag ihr die Meinung!
Schrei sie an!
Mach sie fertig!
Sie hat es verdient!
Aber…
Halt dich zurück.
Wenn es um mich geht.
Nicht meine Schuld!
Hast du kapiert?

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.