Früher

War alles besser…?
Früher…?
Ich weiß nicht.
Und trinke Saft.
Ich blicke in die Nacht.
Direkt in ein anderes Fenster.
Ich kann die Lampe erkennen.
Und jemand starrt ins Dunkel.
Wie ich…
Es ist spät geworden.
Ich bin müde.
So müde…
Gedanken.
Sie quälen mich.
Oft.
Am Tag.
Und im Traum.
Das ist am schlimmsten.
Denn ich kann mich nicht wehren.
Dagegen.
Früher.
Litt ich nicht so darunter.
Nicht so oft.
Nicht so viel.
Nicht so schmerzhaft.
Die Welt ist voller Unrecht.
Voller Menschen.
Die andere bescheißen.
Andere wie mich.
Und ich bin es so leid…

Die Psychotherapeutin.
Die sich als Opfer ausgiebt.
Um mich auszuhorchen.
Um mich zu bewegen.
Über meine Probleme zu sprechen…
Für ihre Praxis.
Oder die andere.
Die sich an fremdem Gut bedient.
Frech und dreist.
Die sich über die Regeln stellt.
In einer kleinen Gemeinschaft.
Beide.
Uneinsichtig.
Verlogen.
Krank in ihrer Geisteshaltung.
Konstruieren Geschichten.
Um alles zu bemänteln.
Oder besser dazustehen.
Haarsträubend.
Und doch.
Man kommt durch.
Mit solchen Geschichten.
Forsch vorgetragen.
Keinen Widerspruch duldend…
Und ein wenig beleidigt…

Ich möchte mich übergeben…

Es regnet.
Ein Auto startet.
Beim Haus gegenüber.
Der Motor heult auf.
Und verklingt wieder.
Schnell…
Ich sollte mich nicht ärgern.
Ich weiß.
Mein Geist.
Er ist wach und rege.
Dazu Intuition.
Dumm bin ich wirklich nicht.
Leute die diese.
Die wird es immer geben.
Eine Pest.
Anders kann man es nicht nennen.
Man muss immun werden.
Gegen sie.
Sich abgrenzen.
Und klug wählen.
Wer ein Freund werden darf…
Und nie wieder werden wird…
Es kümmert andere nicht.
Was ich fühle.
Was ich leide.
Und gelitten habe.
Früher.
Durchschaute ich vieles nicht.
Früher.
War ich wie ein Kind.
Jetzt.
Bin ich erwachsen geworden.
Und der Weg ist schmerzhaft.
Wie Gehen auf Glasscherben.
Barfuß…
Manchmal die Hölle.
Aber niemand!
Wird mich mehr bescheißen!
Niemand!
Wenn ich es verhindern kann…

Vivienne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.