Was wird aus mir? – Gedankensplitter

Georg wachte auf. Mitten in der Nacht. Wie so oft. Die letzte Zeit… Er war hellwach. Gedanken schwirrten. In seinem Kopf. Über allem… Die Frage. Was wird… Aus mir? Das neue Auto. Die Wohnungseinrichtung… Der Geschäftsführer. Hatte die Filiale. In der Stadt. Geschlossen. Von einem Tag. Auf den anderen. Nicht rentabel! So seine Worte. Kurz. Und kalt. Natürlich wusste er. […]

» Weiterlesen

Vitamin B – Gedankensplitter

Karina blickte. Auf die Uhr. Samstagmittag! Und der Arbeitstag. Würde noch. Bis 18:00 Uhr. Dauern… Sie seufzte. Viel lieber. Wäre sie. Daheim gewesen. Bei ihrem Freund. Lange schlafen. Ausgiebig frühstücken… Vielleicht ein Ausflug… Manches… Würde sich anbieten. Aber hier. Musste sie. Jeden 2. Samstag. Arbeiten. Mindestens. Obwohl am Nachmittag. Nicht mehr. Viel los war. Das Geschäft. Am Stadtrand. Hatte nicht. […]

» Weiterlesen

Genug ist genug! – Gedankensplitter

Barbara schüttelte. Den Kopf. Las die Email. Der früheren Kollegin. Noch einmal durch. Dann löschte sie diese. Nein. Antworten wollte sie. Darauf nicht. Natürlich stimmte alles. Worüber sich Theres. Die frühere Kollegin. Aufregte. Aber… Alles vorbei. Lange her… Sie stand auf. Schloss das Fenster. Blickte hinaus. Es wurde dämmrig. In der kleinen Gemeinde. Ihr Mann würde… Bald heimkommen… Theres… Diese […]

» Weiterlesen

Wer zum Teufel ist Chris? – Gedankensplitter

Gerd saß. Vor dem PC. Facebook. Postete bisweilen. Aber genau genommen… Interessierte ihn. Das alles nicht. Fast 22:00 Uhr! Und Tina war. Noch immer nicht. Daheim! Mädelsabend! Hatte sie es genannt. Jeden Donnerstag. In einem Lokal. In der Innenstadt. Gut gelaunt. War sie. Fast immer. Heimgekommen. Nach 21:00 Uhr. Aber heute war sie. Überfällig. Mit jeder Minute. Die er wartete. […]

» Weiterlesen

Ein Kind! – Gedankensplitter

Das Baby schrie! Aus Leibeskräften! Blähungen! Schlaftrunken. Stand Isabella auf. Stefan drehte sich. Auf die andere Seite. Grunzte. Schlief wieder ein… Isabella stöhnte. Jede Nacht. Dasselbe. Seit der Kleine da war. Simon war. Ein Wunschkind gewesen… Irgendwie… Ehrlicherweise… War es. Das Bequemste gewesen. Die Arbeit. Im Büro. Hatte sie. Schon lange nicht mehr. Interessiert. Der Chef war. Unzufrieden. Mit ihr. […]

» Weiterlesen

Ausgeträumt… – Gedankensplitter

Celine wachte auf. Ihr Schädel brummte. Neben ihr. Im Bett. Irgendein Typ. Von gestern Abend… Dümmliches Grinsen… Innerhalb. Von fünf Minuten. Hatte sie. Den Kerl. Rausgeworfen. Der kaum wusste. Wie ihm geschah… Wasser! Unter die Dusche… Pelzige Zunge… Eine halbe Stunde. Später. Lag sie im Bett. Alleine. Zwei Aspirin intus. Eisbeutel. Auf der Stirn. Licht tat ihr weh. Und der […]

» Weiterlesen

Treue – Gedankensplitter

Alex hörte. Den Schlüssel. Im Schloss. Er atmete tief ein. Karina. Sie kam heim…! Er schaltete. Das TV-Gerät aus. Stand auf… Karina huschte. In den Gang. Zog Schuhe. Und Jacke aus. Alex lächelte. Begrüßte sie. Mit einem Kuss… Hallo Liebes… Wie war’s? Gibt es Neues… Von Bettina? Karina gähnte. Nein. Eigentlich nicht. Ihr Mann… Gerd. Ist jetzt. Abteilungsleiter. Das gibt. […]

» Weiterlesen

Unauffällig – Gedankensplitter

Wenn sich. Hans erinnerte. An den Kollegen. Kurt Weiler. Einfach unauffällig. Immer… Gut gekleidet. Die Hosen. Und die Hemden. Immer gebügelt. Kam pünktlich. Machte Überstunden. Immer wieder… Keiner… Der jammerte… Wegen… Dies oder das… Smalltalk. Ehrlich gesagt. Man wusste. Nicht viel. Von ihm. Geschieden. Ein Kind. Wie es halt. So ging… Verlässlich. Kaum. Im Krankenstand. Und wenn… Der Chef. Jemanden […]

» Weiterlesen
1 2 3 198