Oh Tannenbaum! – Gedankensplitter

Dieter sah sich um.
Im Baumarkt.
Nordmanntannen…
In allen Größen.
Prüfend strich er.
Bei einem.
Schöneren Exemplar.
Über die Nadeln…
Freitagnachmittag.
In einer Woche.
Weihnachten.
Und Anna.
Seine Frau.
Hatte ihn gedrängt.
Ein Weihnachtsbaum!
Unbedingt!
Wenigstens.
Ein kleiner!
Dieter hatte gebrummt.
Ein Weihnachtsbaum!
Obwohl.
Die Kinder.
Längst.
Außer Haus.
Waren.
Lächerlich!
So eine Nordmanntane.
Nadelte nur.
Stand im Weg.
Und der Kater.
Kletterte.
Auf den Baum.
Holte sich.
Lametta.
Spielte.
Mit den Kugeln!
Völlig sinnlos!
Aber Anna…
Bestand darauf…

So war er.
In den Baumarkt.
Gefahren.
Um des…
Lieben Friedens willen.
Ein kleiner Baum!
Okay.
Aber wo?
Die Bäume hier.
Schon ausgesucht.
Aber schließlich.
Griff er.
Nach einem Exemplar.
Halb so groß.
Wie er selbst.
Zahlte.
Verstaute ihn.
Im Kofferraum.
Und fuhr heim.
Anna strahlte.
Gemeinsam.
Brachten sie.
Den Ständer an.
Dieter stellte.
Das Bäumchen.
Auf den Balkon.
Eine Woche.
Sollte er halten…

Dieter fluchte.
Der Kater.
War schon wieder.
Auf den.
Geschmückten Baum.
Geklettert.
Und hatte ihn.
Umgeworfen.
Nadeln.
Auf dem Boden.
Verstreut.
Ein paar Kugeln…
Zerbrochen.
Der Kater.
Jagte einer Kugel.
Hinter her.
Die in die Küche rollte.
Anna legte ihm.
Die Hand.
Auf die Schulter.
Beruhigend.
Wird schon.
Alles…
Nur kein Stress!
So ein…
Mickriger Baum!
Dachte Dieter.
Als er den Baum.
Auf den Tisch.
Stellte.
Ein lächerlicher Brauch.
Und das alles nur.
Weil Anna.
So sentimental war…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 3 =