Mit allen Konsequenzen… – Gedankensplitter

Sandra kochte.
Ihre Enkel.
Im Wohnzimmer.
Spielten.
Mit dem Hund…
Schweißausbruch!
Schwindel!
Einen Moment nur.
Setzen!
Aber…
Das war nicht.
Möglich.
Die Schwiegertochter.
Würde bald.
Heimkommen.
Von der Arbeit.
Und dann.
Der Sohn.
Da musste.
Das Essen.
Auf dem Tisch.
Stehen!
Solche Schwächemomente.
Hatte sie öfter.
Seit der Krebsoperation.
Vor drei Jahren.
Schön.
Es könnte ihr.
Schlechter gehen.
Klar.
Die letzte Kontrolle.
Ohne Befund.
Alles okay…
Aber das konnte sich.
Schnell ändern…

Alles hatte begonnen.
Mit Blutungen.
Sie war schon.
In den Wechseljahren.
Gewesen.
Anfangs hatten sie die.
Nicht beunruhigt.
Aber…
Sie hörten.
Nicht auf.
Dazu Schmerzen.
Ihr Mann…
Hatte sich beklagt.
Immer öfter.
Der Sex…
War unappetitlich.
Geworden.
Schließlich war sie.
Doch.
Zum Frauenarzt.
Gegangen!
Alarm!
Krebs!
Fortgeschritten.
Operation.
Gebärmutter.
Und Eierstöcke.
Entfernt.
Der Mann besorgt.
Auch der Sohn.
Und die Schwiegertochter.
Das verstand sie.
Sie hatte immer.
Aufgepasst.
Auf die Enkel.
Aber keiner fragte.
Wie es ihr ging dabei…

Langsam hatte sie sich.
Erholt.
Wechselbeschwerden.
Machten ihr.
Enorm zu schaffen.
Aber keine Hormone!
Die waren verboten.
Der Krebs hätte.
Wieder.
Aufflackern können.
Doch das war.
Nicht das Schlimmste.
Der Sex…
Machte keinen Spaß mehr.
Sie war.
Frigid geworden.
Durch den Eingriff.
Spürte nichts mehr.
Aber der Mann…
Er forderte weiter.
Schließlich konnte er.
Nichts dafür.
Er war sein Recht!
Darauf zu bestehen…
Alles in allem…
Hatte sie.
Noch Glück gehabt.
Keine Metastasen.
Aber…
Sie hatte.
Zu lange gewartet.
Mit allen Konsequenzen
Die Totaloperation.
Hatte sich.
Dann nicht mehr.
Vermeiden lassen…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 44 = 46